Luxusreisen nach Yucatán

Wo die ersten Spanier an Land gingen

Die Halbinsel Yucatán, die zum großen Teil vom gleichnamigen Bundesstaat vereinnahmt wird, war wohl das Erste, was die spanischen Eroberer von Lateinamerika zu sehen bekamen. 1517 landeten die ersten Soldaten und Franziskanermönche an Yucatáns Küste und staunten damals wohl ebenso wie Besucher heute über die fantastischen Maya-Städte in Uxmal, Izamal oder Chichén Itzá. Die beiden größten Städte Yucatáns, Campeche und Mérida, sind mit ihrer bunten Kolonialarchitektur ein Fundus für Hobby-Fotografen und Kulturinteressierte.

Luxushotels Yucatán (8)