Mai Chau Eco Lodge

Von den auf Stelzen errichteten Häusern der Bauern in Na Phon unterscheidet sich diese Boutique-Lodge kaum. Die 19 Bungalows wurden nach demselben Vorbild errichtet und gruppieren sich um das zentrale Mandarin-Haus, von nahezu überall blickt das Auge auf Grün, Grün und noch mehr Grün – in all seinen üppigen Schattierungen zwischen den Reisfeldern vor blaugrauer Bergkulisse.



Auch unter den traditionell mit Schilf und Blättern gedeckten Dächern bleiben die Suiten dem typischen Baustil mit Möbeln aus Bambus und handgefertigten Textilien treu. Besonders schön sind allerdings die Veranden, von denen sich die ganze Schönheit des Tals überblicken lässt. Auch von der Restaurantterrasse oberhalb des Pools gehört der traumhafte Blick zum festen Bestandteil Ihres Menüs, das – wie könnte es anders sein – natürlich aus dem Besten der Region ganz saisonal variiert.

Wo und wie die Zutaten wachsen, können Sie aus erster Hand beim „farming work“ miterleben und sie auch gleich bei einem Kochkurs selbst zubereiten. Zwei von vielen Möglichkeiten, die Tage beim Wandern oder Radfahren aktiv zu gestalten.

Reise anfragen