Kultur & Entspannung in Vietnam

Knapp dreiwöchige Rundreise durch Vietnam

Drei Wochen lang entführten wir Sie auf dieser Vietnam-Rundreise an die schönsten, exotischsten und interessantesten Orten des Landes. Hue, Hoi An, Saigon und Chai Rang sind dabei nur einige der Höhepunkte, die Sie auf dieser Reise teils über Inlandsflüge miteinander verbinden.
Freuen Sie sich auf nicht Alltägliches wie eine Übernachtung auf einem Flussschiff im Mekong oder in Nachbarschaft der kaiserlichen Zitadelle!

Damit die Erholung nicht zu kurz kommt, enthält diese Vietnam-Rundreise auch ein besonders schönes Extra: Sieben Nächte bleiben Sie im Six Senses Con Dao – einem paradiesischen Resort mit exklusivem Robinson Crusoe-Feeling. Barfuß-Luxus und fantastische Natur zu einem unnachahmlichen Triumvirat vereinen.

Tag 1 bis 4. Hanoi & Halong-Bucht

Tag 1 bis 2: Anreise nach Hanoi Von Deutschland fliegen Sie in der Business Class über Nacht nach Bangkok. Von dort geht es weiter nach Hanoi. Am Flughafen nimmt sie Ihr privater, deutschsprachiger Reiseführer in Empfang und bringt Sie direkt ins renommierte Sofitel Metropole Hanoi. Bereits 1901 wurde dieses Hotel im Herzen Hanois eröffnet. Ob Schriftsteller, Abenteurer oder Politiker hier gaben sich in der Vergangenheit die prominenten Besucher Hanois die Klinke in die Hand. Selbst Charlie Chaplin verbrachte hier eine seiner Hochzeitsreisen. Die nahe gelegene Altstadt ist zu Fuß erreichbar und so ist das Haus ideal für Gäste, die auch auf eigene Faust das faszinierende Zentrum Hanois entdecken möchten. Im Sofitel Metropole Hanoi bleiben Sie insgesamt 3 Nächte.

Tag 3: Halong Bucht & 1 Nacht auf dem Flussschiff Halong Violet Heute Morgen werden Sie recht früh von Ihrem Reiseführer abgeholt und fahren gemeinsam mit ihm in die Halong Bucht. Mit der „Halong Violet“ erwartet Sie die derzeit komfortabelste Dschunke seiner Art. Sie wurde erst im Jahr 2009 fertig gestellt und doch scheint sie aus einer anderen Zeit zu kommen…. So hat man perfekt die traditionelle vietnamesische Bauweise mit modernstem Standard kombiniert. Die Fahrt durch die Halong Bucht gilt als eines der eindrucksvollsten Reiseerlebnisse, die Vietnam bietet. Eine Nacht bleiben Sie in einer der sechs Suiten der Halong Violet.

Tag 4: Zurück nach Hanoi Gegen Mittag heißt es Abschied nehmen von der schönen Violet und Ihr privater Reiseleiter erwartet Sie bereits am Pier und fährt mit Ihnen wieder zurück nach Hanoi zum Sofitel Hotel.

Tag 5 bis 7: Kaiser-Zitadelle, Pagode & Mausoleen

Tag 5: Stadtbesichtigung Hanoi & Flug nach Hue Den ganzen Tag besichtigen Sie die Hauptstadt Vietnams. Sie fahren zur ehemaligen Wohn- und Arbeitsstätte Ho Chi Minhs, die sich überraschend schlicht gestaltet. Hier versteht man langsam, warum Ho Chi Minh bis heute in Vietnam so verehrt wird. Der Literaturtempel aus dem 11.Jahrhundert, ein Muss für jeden Besucher Hanois, steht natürlich auch auf dem Programm.

Anschließend geht es in die Altstadt von Hanoi, die als Weltkulturerbe von der UNESCO geschützt ist. Hier haben sich die traditionellen Shophouses, die man heute kaum mehr in Asien findet, noch bestens erhalten. Nachdem Sie sich im Hotel frisch gemacht haben, geht es zum berühmten Wasserpuppentheater, in denen das traditionelle Puppenspiel gepflegt wird.

Ein Privattransfer bringt Sie dann abends vom Sofitel Legend zum Flughafen Hanoi, von wo Sie nach Hue fliegen. In Hue angekommen werden Sie bereits erwartet und per Privattransfer zum La Residence Hotel & Spa chauffiert, das nur wenige Kilometer von der kaiserlichen Zitadelle in Hue erbaut wurde. Hier bleiben sie die nächsten zwei Nächte.

Tag 6: Kaiserlichen Zitadelle, Thien Mu Pagode, Mausoleen von Tu Duc und Khai Dinh & Grabmäler Hues Am Morgen werden Sie von Ihrem privaten Reiseleiter mit der Fahrradrikscha zur kaiserlichen Zitadelle gefahren. Die vietnamesischen Kaiser haben diese ganz im Stile der „Verbotenen Stadt“ in Peking erbauen lassen. Anschließend fahren Sie mit einem traditionellen Drachenboot auf dem Parfümfluss zur Thien Mu Pagode.
Am Nachmittag lernen Sie dann das Mausoleum von Tu Duc kennen. Für die vietnamesischen Kaiser waren die Grabanlagen sehr bedeutsam. Tu Duc ließ sich eines der schönsten und eindrucksvollsten erbauen. Weiter geht es zum kaiserlichen Mausoleum von Khai Dinh, das ebenfalls zu den schönsten der kaiserlichen Grabmälern Hues zählt. Weiter geht es zum kaiserlichen Mausoleum von Khai Dinh, das ebenfalls zu den schönsten der kaiserlichen Grabmälern Hues zählt.

Tag 7: Fahrt von Hue nach Hoi An Die Fahrt von Hue nach Hoi An führt über den bekannten Wolkenpass, vorbei an spektakulären Ausblicken und dem Fischerort Lang Co. In Hoi An angekommen checken Sie im The Nam Hai Hotel ein, einem der wohl luxuriösesten Hotels Vietnams. Zwischen Danang und Hoi An gelegen bietet es dem Gast einen idealen Ausgangspunkt, um diese eindrucksvolle Region Vietnams kennen zu lernen. In diesem Hotel übernachten Sie zweimal.

Tag 8 bis 16: Hoi An, Saigon & Six Senses Con Dao

Tag 8: Spaziergang durch Hoi An Am Morgen unternehmen Sie einen Spaziergang durch Hoi An. Mit Ihrem Reiseleiter lernen Sie die wechselvolle Geschichte des Ortes kennen. Hoi An war einst eines der wichtigsten Handelszentren Südostasiens. Zahlreiche Handelshäuser zeugen bis zum heutigen Tag davon. Architektonische Spuren haben dabei die Japaner, die Europäer und Chinesen hinterlassen. Das kleine Hoi An kann mit sehr viel Atmosphäre aufwarten.

Tag 9: Danang - Ho-Chi-Minh-Stadt - Con Dao Am Morgen bringt Sie ein Privattransfer vom The Nam Hai zum Flughafen Danang. Von Dort fliegen Sie nach Ho-Chi-Minh-Stadt und weiter nach Con Dao. Sie werden am Flughafen Con Dao bereits von einem Mitarbeiter des Six Senses Con Dao erwartet und einer der Fahrer bringt Sie direkt zum Resort. Der Reisende findet dort eine Oase der Ruhe inmitten einer bezaubernden Naturlandschaft und eine höchst elegante Form des „Barefoot-Luxury“. Hier haben wir eine Ocean Front Villa für Sie reserviert, in der Sie 7 Nächte wohnen.

Tag 9 bis 16: Six Senses Con Dao 1.000 Hektar Korallenriffe und Taucher-Paradies, Meeresschildkröten am nächtlichen Strand und seltene Vögel, die es nur auf dieser Insel gibt. Das Con Dao Archipel vor der Südküste Vietnams ist ein Ort, an dem die Natur noch weitgehend funktioniert. Kurzum: Con Dao ist ein verlorenes Paradies, in dem man jede Menge positive Energie tanken und die exotische Natur Vietnams kennen lernen kann.

Tag 16: Flug Con Dao - Ho-Chi-Minh-Stadt/Saigon Ein Fahrer vom Six Senses Con Dao wird Sie nach einer Woche entsprechend Ihrer Abflugzeit zum Flughafen von Con Dao fahren. In Ho-Chi-Minh-Stadt bringt Sie ein Privattransfer vom Flughafen zum Park Hyatt Hotel, eines der komfortabelsten Hotels der Stadt, ganz zentral, unmittelbar neben der weltberühmten Oper gelegen. Gemeinsam mit Ihrem privaten Reiseführer erkunden Sie am Nachmittag die Metropole Saigon. Zahlreiche Kolonialbauten, wie das Hauptpostamt und die Kirche Notre Dame prägen das Stadtbild. Auch Tempel findet man in dieser pulsierenden Metropole, die nach wie vor ihre Bedeutung für die Menschen bewahren konnten.

Tag 17 bis 19: Mekongdelta & Schwimmender Markt

Tag 17: Mekong Delta & 1 Übernachtung im Hotel Victoria Can Tho Am Morgen werden Sie abgeholt und fahren in das fruchtbare Mekong Delta. In My Tho geht es auf einem Boot durch die engen Kanäle des Deltas und auf einer der zahlreichen Inseln lernen Sie mehr über die Früchte und Gemüsesorten, die die Menschen hier schon seit Jahrhunderten anbauen. Danach fahren Sie ins Hotel Victoria Can Tho, Das Victoria Can Tho liegt im Herzen des Mekong Deltas. Von Saigon hat man den Ort in ca. 3 Stunden erreicht. Das Victoria Can Tho Hotel wurde direkt an den Fluss erbaut und bietet dem Gast ein schönes und komfortables Ambiente im kolonialen Stil.

Tag 18: Schwimmender Markt von Cai Rang Am frühen Morgen geht es mit dem Schiff zum berühmten schwimmenden Markt von Cai Rang. Hier wird getauscht und gehandelt, ein ganz besonderes exotisches Vergnügen. Nachdem Sie anschließend im Hotel ausgecheckt haben geht es wieder zurück nach Saigon, das Sie am Nachmittag erreichen. Hier übernachten Sie wieder im Park Hyatt.

Tag 19: Rückflug Sie werden entsprechend Ihrer Abflugzeit vom Park Hyatt Hotel zum Flughafen Saigon gefahren. Von dort fliegen Sie in Business Class über Bangkok zurück nach Deutschland.

Reise anfragen