The Cloister

Luxushotel auf Sea Island mit eigenem Golfplatz

Ein Abstecher nach Sea Island vor der Küste Georgias fühlt sich an wie eine Reise in vergangene, einfachere und in mancher Hinsicht vielleicht bessere Zeiten. Schon 1928 entflohen gehobene Familien aus dem rund eine Stunde entfernten Savannah und alltagsmüde Paare auf dieses wenig bekannte Inselchen – und wohnten für eine herrlich romantische Zeit lang im The Cloister.




Vom Forbes Magazin unter die Tophotels der Südstaaten gewählt, verströmt das historische Haus bis heute einen nostalgischen, opulenten, typischen Südstaaten-Charme und der Service des Hauses sucht seinesgleichen!

Damals wie heute kommen Gäste allerdings nicht nur deswegen, sondern auch wegen der fantastischen, geradezu unbeschreiblich schönen Natur nach Sea Island. Uralte Alleen, Flüsse und Teiche, friedlich grasende Pferde auf endlosen Koppeln und Wanderwege durch malerische Natur…
Hier zieht es einen über kurz oder lang ins Freie! Zum Angeln oder Ausreiten, zum Jagen und Radfahren, Wandern oder zu einem Bootsausflug oder in die Falknerei und ans Meer zum Wassersport.

Absolutes Highlight für Golfer, die das Besondere suchen: Hier lernte nicht nur Legende Davis Love III das Spielen von seinem Vater, sondern gleich drei Golfplätze reizen mit ganz unterschiedlichen Herausforderungen.

Reise anfragen