The Nines

Extravagantes Luxushotel in Portlands Zentrum

Haben Sie schon einmal in einem Kaufhaus übernachtet? Nicht? Dann können Sie das im Zentrum Portlands höchst stilvoll nachholen. Denn das 16-stöckige, erdbebensicher-stahlverstärkte Kultgebäude wurde 1909 als Filiale von „Meier & Frank“ am Pioneer Square errichtet, um nahezu 100 Jahre lang die Kaufgelüste der Städter zu befriedigen.

Frische Farben setzen moderne AkzenteHeute befriedigt The Nines vor allem den Wunsch anspruchsvoller Gäste, zentral, luxuriös und umgeben von Kunst und schönen Dingen residieren möchten. Denn Kunst ist es, die The Nines wie ein Schwarm bunter Schmetterlinge durchdringt – ausgewählt von keinem geringeren als Paige Powell, einem Vertrauten der Pop Art-Legende Andy Warhol.

Auch die 331 Zimmer und Suiten erwecken den Eindruck, als hätten Sie ein Finish aus Warhols Farbtopf bekommen – frisch, modern und doch harmonisch im Rahmen der historischen Bausubstanz.

Dort, wo einst möglicherweise einst Kochtöpfe und Teller verkauft wurden, speisen Liebhaber feinster „farm-to-table“-Menüs im Urban Farmer Steakhouse oder in einem asiatischen Restaurant, dessen Name „Depature“ tatsächlich der Startschuss für außergewöhnliche kulinarische Entdeckungsreisen hoch über der Stadt ist.

Reise anfragen