Pazifikküste für Feinschmecker & Entdecker

20-tägige Selbstfahrer-Rundreise mit ganz besonders exklusiven Momenten

Von Seattle aus entführen wir Sie auf dieser Selbstfahrer-Rundreise in die Bundesstaaten British Columbia, Oregon und Kalifornien. Ausflüge und Privattouren mit eigenen Reiseleitern oder Weinexperten bereichern die Reise ebenso, wie höchst beeindruckende Naturspektakel – vom tiefsten See der Welt bis zu den höchsten Bäumen der Erde.

Entspannt zu bewältigende Etappen und viele Sehenswürdigkeiten auf dem Weg lassen Ihnen genug Zeit für spontane und individuelle Entdeckungen, ausgesuchte Lodges und Hotels sowie kulinarische Überraschungen runden diese Tour ab.

Der Crater Lake in Oregon gilt als tiefster See der WeltEinige Höhepunkte dieser Rundreise durch den Nordwesten:

• Lunch in der „Space Needle“, dem Wahrzeichen hoch über Seattle
• VIP-Tour durch die Chihuly Gärten nach der regulären Öffnungszeit
• Gartenpracht nach englischem Vorbild – Butchart Gardens
• privater Helikopterflug über Oregons Weinbauregion & Lunch auf einem Weingut
• private Foodie-Tour durch Portland
• Crater Lake – einer der tiefsten Seen der Welt
• Bären-Beobachtung am Rogue River
• die höchsten Bäume der Welt – im Redwoods National Park
• Weinverkostung & Gourmet-Dinner im Sonoma Valley

Tag 1 – 2: Seattle

Tag 1: Ankunft in Seattle Am Flughafen nehmen Sie Ihren Mietwagen in Empfang und fahren zu Ihrem Hotel, dem Four Seasons Seattle.

Eine erste private Tour führt Sie zu einer Kaffeeverkostung in jener Kaffeerösterei, in der Starbucks geboren wurde. Einfach perfekt, falls Sie von der Anreise noch müde sein sollten…

2 Übernachtungen Four Seasons Seattle

Tag 2: Private City-Tour Seattle Nach dem Frühstück treffen Sie Ihren deutschsprachigen Reiseführer für eine Tour zum Pikes Place Market, auf dem die Farmer der Region ihre Produkte anbieten.

Mittags essen Sie hoch oben in der Spitze der „Space Needle“, dem 184 Meter hohen Aussichts- und Restaurantturm.

Auf einer VIP-Tour durch die Chihuly Garden and Glass entdecken Sie dieses spektakuläre Wunderland aus hochkomplexen, bunten Glasskulpturen nach der regulären Öffnungszeit ganz exklusiv.

Tag 3 – 5: San Juan Islands & Butchart Gardens

Tag 3: Boeing Werke & San Juan Islands Am Morgen besichtigen Sie wahlweise das „EMP-Museum“ (Experience Music Project), dessen aufsehenerregende Architektur aus der Feder von Frank Gehry stammt.
Alternativ besichtigen Sie die Boeing Werke. Per Autofähre erreichen Sie nachmittags die San Juan Islands.

2 Übernachtungen Island Inn 123

Tag 4: private Kajaktour Gemeinsam mit einem echten Inselkenner entdecken Sie heute auf einer Kajakfahrt die Inselwelt vom Wasser aus – mit etwas Glück in Begleitung von Schwertwalen!

Tag 5: Butchart Gardens Mit der Autofähre erreichen Sie Sydney im Bundesstaat British Columbia. In den historischen Butchart Gardens wandern Sie über verschlungene Wege durch fünf einmalige Gartenbereiche: den versunkenen Garten, den Rosengarten, den Japanische Garten, den Italienischen und den Mediterranen Garten.

Abermals per Fähre setzen Sie von Victoria nach Port Angeles über.

1 Übernachtung Olympic Lodge

Tag 6 – 7: Olympic National Park

Tag 6: Wanderung auf die Hurricane Ridge In exklusiver Begleitung eines Naturforschers unternehmen Sie eine Wanderung auf die Hurricane Ridge und zu den Sol Duc Falls.

1 Übernachtung Lake Crescent Lodge

Tag 7: Auf eigene Faust Heute fahren Sie ein Stück weiter, um den Nationalpark anderorts auf eigene Faust erkunden. Insider-Tipps bekommen Sie von Ihren Gastgebern. Auf keinen Fall sollten Sie den Rialto Beach und den Hoh Regenwald verpassen!

1 Übernachtung Lake Quinault Lodge

Tag 8: Cannon Beach/Oregon Entlang der rauen Pazifikküste folgen Sie der Straße nach Süden in den Staat Oregon. Nicht, ohne einen Halt im Fort Stevens State Park einzuplanen – er schützt das Gebiet rund um die historische Militäranlage, die einst die Mündung des Columbia Rivers überwachte.

Nach einem Stopp am Haystack Rock, dem „steinernen Heuhaufen“ am südlichen Ende des Cannon Beach, lockt ein entspannter Nachmittag am Strand.

1 Übernachtung Stephanie Inn

Tag 9 – 11: Weinregion Willamette Valley & Portland

Tag 9: Rundflug & Weingut Eine rund 2-stündige Fahrt trennt Sie heute vom Williamette Valley, Oregons milder Weinbauregion. An Bord eines Helikopters unternehmen Sie einen Rundflug über das Tal und landen zu einem exklusiven Essen in einem Weingut.

2 Übernachtungen Allison Inn & Spa

Tag 10: private Weinprobe Haute stellen wir Ihnen einen kompetenten Weinkenner zur Seite, mit dem Sie einige der besten Weinproduzenten der USA besuchen – Weinproben inklusive.

Tag 11: Portland, Oregon Das grüne, Park-reiche Portland genießt den Ruf Amerikas „Hipster-Hochburg“ zu sein. Und auch kulinarisch schreibt sich Portland eine Sonderstellung auf die Fahne – kein Wunder, liegt es doch keine Stunde von der Weinregion entfernt. Auf einer privaten Food-Tour entdecken Sie die köstlichsten Seiten der Stadt.

1 Übernachtung The Nines

Tag 12 – 15: Columbia Gorge & Crater Lake

Tag 12: Panoramafahrt durch die Columbia Gorge Von Portland aus folgen Sie dem Lauf des malerischen Columbia River durch die Columbia Gorge bis nach Vista House, von wo aus sich eine fantastische Aussicht eröffnet.
Östlich von Troutdale erreichen Sie die Multnomah Wasserfälle, an denen der Columbia River über zwei Stufen fast 200 Meter in die Tiefe stürzt.

1 Übernachtung Skamania Lodge

Tag 13: Mount Hood Heute unterbrechen Sie die Fahrt mit einer Wanderung entlang eines Sees mit Blick auf den ruhenden Vulkan Mount Hood, den mit 3.425 Metern höchsten Berg in Oregon, bevor Sie in Bend ankommen.

2 Übernachtungen Sunriver Resort

Tag 14: Atempause Heute heißt es zur Abwechslung einmal nicht „on the road again“! Stattdessen lockt ein entspannter Tag im Resort mit Radausflügen, einer Floßfahrt oder einem Ausritt durch die malerische Umgebung.

Tag 15: Crater Lake Nach rund zwei Stunden Fahrt erreichen Sie den Crater Lake, einen der tiefsten Seen der Welt. An Bord eines privaten Bootes erreichen Sie Wizard Island, das sich am besten auf einer Wanderung erkunden lässt.

1 Übernachtung Crater Lake Lodge

Tag 16 – 18: Rogue River, Bären & Redwoods National Park

Tag 16: Rogue River Die Strecke führt heute zurück an die Pazifikküste, wo Sie in der Tu Tu’ Tun Lodge einchecken. Diese Luxuslodge liegt am Ufer des Rogue River, der ein ideales Angelrevier ist.

Von hier lassen sich auch fantastische Wanderungen unternehmen, so dass Sie sich abends sicher besonders über das Gourmet-Dinner freuen werden!

2 Übernachtungen Tu Tu’ Tun Lodge

Tag 17: Bären-Beobachtung & Angeln An Bord eines Jet-Boats folgen Sie dem Rogue River und haben beste Chancen, den einen oder anderen Bären am Ufer zu sehen. Auch Ihr Anglerglück können Sie heute auf die Probe stellen.

Tag 18: Redwoods National Park/Kalifornien Entlang der kalifornische Küste führt Sie die Fahrt in den Redwoods National Park, in dem die höchsten Bäume der Welt wachsen. Sogar durch (!) einen Baumstamm kann man hier fahren oder sich in einem Labyrinth aus Riesenfarnen verlieren.

1 Übernachtung Carter House Inn

Tag 19 – 20: Sonoma Valley & San Francisco

Tag 19: Weinprobe & Picknick im Sonoma Valley Sonoma konkurriert mit dem bekannteren Napa Valley um die Gunst der Weinkenner. Ein Vorteil des geringeren Bekanntheitsgrades dieser Weinbauregion: weniger Touristen bei mindestens genauso guten Weinen!

Hier erwartet Sie ein Weinexperte und entführt Sie zunächst zu einem idyllischen Picknick-Lunch, bevor Sie die Erzeugnisse von Sonomas preisgekrönten Winzern verkosten.

In Ihrem Hotel Farmhouse Inn haben wir ein Michelin-würdiges Dinner für Sie gebucht.

1 Übernachtung Farmhouse Inn

Tag 20: San Francisco Heute nehmen Sie die letzte Etappe nach San Francisco in Angriff, von wo aus Ihr Rückflug startet.

Leistungen & Preis

Inklusive • privater Transfer Flughafen Seattle – Hotel Four Seasons
• Mietwagen Kat Ford Escape (oder ähnlich) mit umfangreichem Versicherungspaket, GPS und 1. Tankfüllung, Abholung Seattle Stadtbüro, Abgabe San Francisco Flughafen
• 2 Übernachtungen Four Seasons Seattle
• 2 Übernachtungen Island Inn 123
• 1 Übernachtungen Olympic Lodge
• 1 Übernachtungen Lake Crescent Lodge
• 1 Übernachtungen Lake Quinault Lodge
• 1 Übernachtungen Stephanie Inn
• 2 Übernachtungen Allison Inn & Spa
• 1 Übernachtungen The Nines
• 1 Übernachtungen Skamania Lodge
• 2 Übernachtungen Sunriver Resort
• 1 Übernachtungen Crater Loake Lodge
• 2 Übernachtungen Tu Tu´Tun Lodge
• 1 Übernachtungen Carter House Inn
• 1 Übernachtungen Farmhouse Inn
• Ausflug Pike Place Market, Mittagessen und private Führung Chihuly Gardens Tag 2
• Fährüberfahrt San Juan Islands
• Kajaktour mit Führer (englischsprachig; Tag 4)
• Fährüberfahrten nach Sydney und Port Angeles
• Ausflug mit einem Naturguide (englischsprachig; Tag 6)
• Helikopterflug und Abendessen (Tag 9)
• Weinführung mit Weinprobe (englischsprachig; Tag 10)
• Foodtour (englischsprachig; Tag 11)
• Bootsfahrt Crater Lake (Tag 15)

Reise anfragen