The Langham Chicago

Luxushotel im Zentrum Chicagos im letzten Bau von Mies van der Rohe

Der ehemalige „IBM Tower“, das letzte Werk Mies van der Rohes, ist eine architektonische Ikone Chicagos. Und genau darin wohnen Sie, wenn Sie im Langham Chicago einchecken. Mit einem Blick aus Bodentiefen Fensterfronten, bei dem Schwindelfreiheit von Vorteil ist, die Skyline zum Greifen nah, den Chicago River zu Füßen.

Das helle, weiße Interieur steht im spannenden Kontrast zur FassadeDie Lobby, ein marmorweißer Kontrast zur schwarzen Fassade des Mies van der Rohe-Baus, greift dessen unverwechselbare Handschrift auf und setzt Sie gekonnt in Innendesign um. Das gilt auch für die 268 Zimmer, die zu den größten Chicagos zählen. Die Herausforderung, aus ehemaligen Büros Luxussuiten zu machen, könnte gelungener kaum sein.
Es ist eine Mischung aus Retrostil und britisch anmutender Zeitlosigkeit, die dem Hotel eine freundliche, helle Note verleiht.

Besonders willkommen nach einem Tag in der Stadt ist der fernöstlich anmutende Chuan Spa und vor allem der 20 Meter lange Pool, in dem man fast schwerelos seine Bahnen mit Blick über den Fluss ziehen kann.
Eine stilvolle Auszeit vom Sightseeing können Sie sich ebenfalls direkt in diesem Hotel nehmen. Ganz in der Tradition des legendären „Langham London“ wird hier täglich ein opulenter Afternoon Tea zelebriert. Also eine perfekte Location – mitten im Herzen Chicagos.

Reise anfragen