Rosewood Washington D.C.

Kleines Luxushotel in Washingtons angesagtem Stadtteil Georgetown

Gemächlich fließt der C&O Canal durch das historische Georgetown. Hellgrünes Frühlingslaub spiegelt sich im Wasser, Kaffeeduft schwebt über die Hotelterrasse direkt am Wasser und langsam erwärmt die Sonne die rote Backsteinfassade. Ein Frühlingsmorgen wie gemalt und der große Auftritt für ein kleines Hotel, das seit 2016 zur Rosewood Gruppe gehört.

Trotz der fast ländlich anmutenden Idylle ist Washingtons Stadtteil Georgetown wesentlich quirliger und lebendiger als die City selbst. Dazu passt auch der Stil der 49 Zimmer und 12 Suiten, in denen Peter Silling of Peter Silling & Associates Hotel Interior Design Ltd. in Industrial Chic mit Bohemian-Pomp vermischt, ohne zu dick aufzutragen. Zwischen maßgefertigter Holzvertäfelung, historischen Parkettböden und Leder-Details von Hermès gelingt so eine wohnlich-heimelige aber überaus coole Atmosphäre, die neuen Wind nach Georgetown bringt.

Ein besonderer Ort ist die Bar mit Lounge auf der Dachterrasse. Denn dort gewinnen Sie eine wohltuende Distanz zur Stadt und haben trotzdem den Potomac River, das Kennedy Center und das Washington Monument im Blick. Dazu eine Whiskey-Rarität „on the rocks“ und der Abend über der Skyline ist perfekt.

Reise anfragen