Four Seasons Resort Oahu at Ko Olina

Familienfreundliches Luxusresort am Strand von Oahu’s Südostküste

Ko Olina, Platz der Freude. Wenn ein Luxusresort schon einen so vielversprechenden Namen trägt, sind die Erwartungen groß. Im Falle dieses 2016 eröffneten Four Seasons Resort an Oahus saftig grüner, wilder Küste bei Lanikuhonua werden sie auf verschiedenste Weise erfüllt.

Was das derzeit angesagteste Resort der Insel auszeichnet, ist seine ausgewogene Balance zwischen „erwachsen“ und familienfreundlich.
Die geschützte Lagune mit lauwarmem, glasklarem Wasser ist ein Traum für kleine (und natürlich auch große) Gäste. Von hier stammt auch ein Teil des Fischfangs, der im traditionellen hawaiianischen MINAS’s Fish House unter der Leitung des Michelin-Sternekochs Michael Mina serviert wird.

Paare, die eine Auszeit und Ruhe suchen, ziehen sich an den größten adults-only Hotelpool Hawaiis oder den eigens für Erwachsene reservierten Strand zurück – mit Massage-Möglichkeiten direkt am Meer!
Kinder sind währenddessen bestens im Kinderclub aufgehoben, in dem ganzjährig Fünf- bis Zwölfjährige kreativ und aktiv beschäftigt sind.

Wellness-Liebhaber dürfen sich im Naupaka-Spa über ganz besondere Treatments freuen, die ganz im Zeichen des „mana“ stehen – der spirituellen Kraft der Ureinwohner Hawaiis: mit inseltypischen Pflanzen, Salzen und besonderen Anwendungen wie Halotherapie, Vanille-Sandelholz-Entgiftung oder ganzheitlichen Beauty-Treatments nach Feng Shui.

Weitere Pluspunkte: 80% der 371 Zimmer und Suiten überblicken den Pazifik und sind mit mindestens 59 m² wirklich großzügig bemessen. Und das moderne, reduzierte Design ist so ganz und gar nicht „amerikanisch-plüschig“.

Reise anfragen