The Breakers Palm Beach

Bigger is better

Ein bisschen modernes Märchenschloss und italienischer Renaissance-Palast, ein wenig Strandhaus, ganz viel mediterraner Charme, südafrikanischer Golfplatz-Glamour… The Breakers Palm Beach an Floridas berühmtem Palm Beach lässt sich nicht eindeutig in eine Schublade pressen.
Stattdessen pickt sich das Luxusresort von vielen verschiedenen Einflüssen die Rosinen heraus und fügt sie zu einem neuen Bild zusammen.
Sogar ein "Boutique-Hotel im Hotel" gibt es: den Flagler Club mit nur 25 Suiten, unsere Empfehlung für Sie (Details s. unten).

Der Ocean Course war Floridas erster 18-Loch PlatzThe Breakers Palm Beach ist mit 56 Hektar schönstem Atlantikküsten-Park und einem Beach Club, der St.Tropez echte Konkurrenz macht, für viele US-Amerikaner das Non plus Ultra Floridas. Nicht zuletzt, weil hier 30 Millionen US-Dollar in Renovierungen, Umbauten, Verschönerungen investiert werden – jährlich!
Das „bigger is better“-Denken muss man im The Breakers Palm Beach schon tolerieren, zumal 8 Restaurants, ein 18-Loch-Golfplatz, 10 Luxus-Boutiquen und ein Kinder-Camp alles andere als bescheiden sind.

Hier spielt man nicht nur einfach Tennis, sondern lässt den Ball auf einem der 10 Plätze übers Netz fliegen, die dem Resort seinen Ruf als eines der Top 50 in den USA eingebracht hat. Doch so opulent es auch ist, The Breakers Palm Beach ist dennoch wunderbar leger geblieben.
Man findet innerhalb der Anlage trotzdem immer ein ruhiges Eckchen. Es ist ein wunderbares Ziel für Verliebte und Familien gleichermaßen.

Specials

Ganzjähriger Bonus • Keine Resort Fee
• Kostenfrei WLAN und Ortsgespräche
• Kostenfreier Zutritt zum neuen, spektakulären 600qm grossen Ocean Fitnesscenter mit Gruppenstunden

Reise anfragen