Wilde Tiere in Alaskas Einsamkeit

11-tägige Alaska-Rundreise mit Bärenbeobachtung

Es ist kaum zu glauben, dass es auf dem Kontinent der unbegrenzten Möglichkeiten so etwas gibt! Lodges, die 100 Meilen von der nächsten Straße entfernt liegen. Regionen ohne Telefon, geschweige denn Mobilfunknetz. Dafür Flüsse und Gewässer, in denen Lachse und Heilbutt riesige Ausmaße annehmen. Und Orte, die nur noch aus der Luft erreichbar sind.

Willkommen in einem Land, wo Grizzlys, Braunbären und Karibus Ihre nächsten Nachbarn sind!

In Alaska kommen Sie Meister Patz recht nahEinige Höhepunkte Ihrer Alaska-Rundreise:

• geführte Gletscherwanderung
• Helikopterflug auf den Gletschergipfel
• im Hundeschlitten durch die weiße Stille
• Gourmet-Erlebnis im Katmai National Park
• Heilbutt- und Lachsangeln
• Bärenbeobachtung im Wrangell-St. Elias National Park
• zu Gast 100 Meilen von der nächsten Straße entfernt
• Transfers à la Alaska – im Wasserflugzeug

Tag 1 – 2: Anchorage & Girdwood Glacier

Tag 1: Ankunft in Anchorage Am Flughafen werden Sie bereits erwartet und fahren nach Girdwood, Sie sich zunächst in ihrem Hotel etwas frisch machen. Abends geht es dann zum Dinner per Bergbahn in luftige Höhe ins „Seven Glaciers“— dem berühmten Restaurant auf dem Gipfel des Mount Alyeska.

2 Übernachtungen Hotel Alyeska

Tag 2: Wanderung &Hundeschlittenfahrt Gemeinsam mit einem einheimischen Führer unternehmen Sie heute eine rund 3-stündige Wandertour auf dem Girdwood Glacier.
Zur Stärkung geht es zum Mittagessen nach Girdwood und anschließend zum Heliport, wo bereits Ihr Helikopter wartet, um Sie auf den Gletschergipfel zu fliegen. Hier steht bereits ein Hundeschlittengespann für eine Fahrt durch die weiße Stille bereit.

Tag 3 – 4: Katmai National Park & Homer

Tag 3: Flug in den Katmai National Park Ein Wasserflugzeug bringt Sie nach dem Frühstück nach in die Tutka Bay Lodge, die nur aus der Luft oder per Schiff zu erreichen ist. Die Lodge au der Katmai Peninsula, einem Teil des gleichnamigen Nationalparks, wird Sie dabei als Gourmet-Destination mitten in einem uralten Fichtenhain überraschen.

Auf einer Tour am Nachmittag werden Sie die nähere Umgebung kennenlernen, bevor Sie beim Dinner eine erste Kostprobe alaskischer Gourmetküche bekommen.

4 Übernachtungen Tutka Bay Lodge

Tag 4: Ausflug nach Homer Heute geht es im Schiff Homer, das vor allem bei schönem Wetter mit seiner Lage punktet: Schneebedeckte Gipfel und Gletscher umrahmen die Kachemak Bay, an deren Nordufer das Städtchen liegt.
Dort treffen Sie Ihren Tourguide, der Sie unter anderem auch in das russische Viertel mit seinen alten Kirchen führt.

Tag 5 – 6: Angeln & Bärenbeobachtung

Tag 5: Angeln in der Kachemak Bay Die Gewässer rund um die Tutka Bay Lodge gelten als ganz besonders fischreich. Auf der Jagd nach Heilbutt, Kabeljau und Lachs haben Sie also beste Chancen, den großen Fang zu machen.
Abends zeigt Ihnen der Küchenchef dann, wie Sie aus Ihrem Fang des Tages nach Art der Einheimischen ein Gourmet-Dinner zubereiten.

Tag 6: Bärenbeobachtung Heute fliegen Sie mit einem Wasserflugzeug auf einen ganztägigen Abenteuerausflug, um Bären aus der Luft zu beobachten. Ihr Pilot wird die besten Aussichtspunkte auswählen, damit Sie die Bären an der dramatischen Küste Alaskas sehen können.

Tag 7 – 8: Wrangell-St. Elias Nationalpark

Tag 7: Wrangell-St. Elias Nationalpark „Hundert Meilen von der nächsten Straße entfernt“, so wirbt die Ultima Thule Lodge, die Sie heute von Anchorage aus anfliegen. Diese urige Wildnis-Lodge liegt im Wrangell-St. Elias Nationalpark und wird von Familien Claus mit viel Herzlichkeit geführt.

Da alle Ausflüge inkludiert sind, können Sie hier jeden Tag nach eigenen Wünschen gestalten – die folgenden Ideen sind nur Anregungen.

4 Übernachtungen Ultima Thule Lodge

Tag 8: Privater Rundflug Wenn es das Wetter zulässt, fliegen Sie mit einem privaten Piloten und einer eigens für Sie reservierten Maschine über die atemberaubende Landschaft der Wrangell-St. Elias Berge, zu versteckten Tälern und in eine unberührte Wildnis, die erst wenige Menschen besucht haben.

Tag 9 – 11: Tierbeobachtung & Angelausflug mit Gourmet-Lunch

Tag 9: Tierbeobachtung am Turquoise Lake Heute fliegen Sie zum Turquoise Lake zwischen Gletschern und Bergen, wo Ihre Gastgeber ein Camp mitten in der unberührten Tundra unterhalten und wo Sie beste Chancen haben, Schwarzbären, , Grizzlybären, Karibus, Elche und Raubvögel zu beobachten.

Tag 10: Angelausflug mit Gourmet-Lunch Wieder ist es Ihr Pilot, der Sie heute auf einen Abenteuerausflug mitnimmt. Einen ganzen Tag lang geht es zum Angeln an die Ufer wilder Flüsse – je nach Jahreszeit zum Chitna River oder an einen anderen Fluss in dem Wrangell-St. Elias Gebiet.
Zur Stärkung haben wir ein Gourmet-Lunch in der Wildnis für Sie arrangiert.

Tag 11: Abreise Am Morgen fliegen Sie zurück nach Anchorage, wo am Floatplane-Terminal bereits ein Fahrer auf Sie wartet, um Sie zum internationalen Flughafen zu bringen.

Leistungen & Preis

Inklusive • 2 Übernachtungen Hotel Alyeska
• 4 Übernachtungen Tutka Bay Lodge
• 4 Übernachtungen Ultima Thule Lodge
• Vollpension in Tutka Bay & Ultima Thule Lodge
• alle Wasserflugzeug- & Land-Transfers laut Programm
• alle Ausflüge & Aktivitäten (englischsprachig) lt. Programm/bzw. wie von den Lodges angeboten

Preis Je nach individuell zusammengstelltem Programm jederzeit auf Anfrage

Reise anfragen