Fünf Tage auf dem Dach der Welt

Individuelle Standort-Rundreise durch Tibet rings um Lhasa

Es gibt so viel zu entdecken in Tibet! Einen schönen Eindruck – sowohl für Neulinge als auch für Kenner – bietet Ihnen diese Standort-Rundreise in und um Lhasa. Es sind vor allem die bedeutenden UNESCO-Stätten und stillen Klosteranlagen, die Sie während dieser intensiven 5 Tage begeistern werden.

Majestätisch wacht der Jokhang Tempel über LhasaMit einem eigenen Driver-Guide bleiben Sie flexibel und persönliche wünsche können gerne jederzeit berücksichtigt werden. Auch die Ausflüge passen wir gerne auf Ihre Wünsche an!

Mögliche Höhepunkte dieser Tibet-Rundreise könnten sein:

• Potala – der Winterpalast des Dalai Lama
• Jokhang Tempel mit dem Pilgerweg Barkhor
• Klöster Drepung & Sera
• Ganden – eines der ältesten und größten buddhistischen Klöster in Tibet

Tag 1: Ankunft in Lhasa

Willkommen auf dem Dach der Welt! Individuelle oder bequem über art of travel gebuchte Anreise nach Lhasa. Am Flughafen werden Sie bereits von Ihrem Privatfahrer erwartet und direkt in Ihr Hotel, das St. Regis, gefahren.

5 Übernachtungen The St. Regis Lhasa Resort

Tag 2: Potala-Palast, Jokhang Tempel & Kloster Ani Sankung

Zu Gast im Palast des Dalai Lamas Vormittags besichtigen Sie den weltberühmten Potala. Über 360 Stufen führen Sie hinauf zum Winterpalast des Dalai Lama mit seinen 1.000 Zimmern, die sich verbunden über verwinkelte Gänge und Treppen auf 13 Stockwerke verteilen.

Nachmittags besichtigen Sie den Jokhang Tempel im Stadtzentrum, wo heute noch das Herz des tibetischen Buddhismus schlägt. Pilger aus allen Teilen des Landes umrunden den Tempel auf dem
Pilgerweg Barkhor streng im Uhrzeigersinn.

Im Anschluss statten Sie dem Nonnenkloster Ani Sankung einen Besuch ab.

Tag 3: Klöster Drepung, Sera & Sommerpalast Dalai Lama

Wo die Mönche Debatten führen Heute besuchen Sie zwei besondere Klöster. Das Kloster Drepung liegt 6 km westlich von Lhasa und wurde 1414 von Tsongkhapa, dem Gründer der Gelbmützen Sekte, am Fuße eines 5.600 m hohen Bergrückens gegründet. Vor der Kulturrevolution lebten dort zeitweise bis zu 7.000 Mönche.

Im Kloster Sera von 1417 können Sie nachmittags mit etwas Glück im Garten hunderten von
Mönchen beim Debattieren zusehen.

Den krönenden Abschluss des Tages bildet der Besuch im Norbulinka, dem Sommerpalast des Dalai Lama

Tag 4: Über den Khampa Pass zum heiligen Yamdrock See

Raus aus der Stadt Heute verlassen Sie Lhasa und folgen dem Brahmaputra Fluss durch eine fast unwirklich schöne Landschaft hinauf auf den 4.700 m hohen Khampa Pass zum heiligen Yamdrock See.

Unterwegs besuchen Sie eine tibetische Familie, die Sie auf eine typisch herzliche, doch zurückhaltende Weise willkommen heißt.

Mittags stärken Sie sich bei einem Picknick am Seeufer.

Tag 5 – 6: Kloster Ganden & Heimreise

Tag 5: Kloster Ganden & Freizeit Nach dem Frühstück fahren Sie ins Kloster Ganden rund 50 km außerhalb von Lhasa.
Es ist eines der ältesten und größten buddhistischen Klöster in Tibet und liegt atemberaubende 3.800 m über dem Meer!

Zusammen mit den Klöstern Sera und Drepung gehört das Ganden zu den "Three great Tempels", den wichtigsten Klöstern und Tempelanlagen Tibets.

Gegen Mittag kehren Sie nach Lhasa zurück, der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung.

Tag 6: Abreise Am Mittag bringt Sie Ihr Fahrer zum Flughafen, von wo aus Sie die Heimreise antreten.

Leistungen

Inklusive • Privattransfer ab/bis Flughafen Lhasa zum Hotel
• 5 Übernachtungen The St. Regis Lhasa Resort, 1 x Deluxe Zimmer mit Potala-Blick, inklusive Frühstück
• ganztägige Stadtbesichtigung Lhasa inklusive Potala Palace & Jokhang Temple
• Klosterbesichtigung Lhasa
• Tibet Yamdrok-Tour zum heiligen See
• Besuch des Ganden Klosters

Reise anfragen