Die Straße der Kasbahs

Das Flusstal des Dades, zwischen Ouarzazate und Errachidia, ist als die Straße der Kasbashs bekannt. Die eindrucksvollen Lehmbauten wurden aus gehäckseltem Maisstroh und Stampflehm gebaut und dienten wohlhabenden Familien als Wohnhäuser, Wehr- und Speicherburgen. Und heute finden Sie in einigen Kasbahs in Marokko exklusive Luxushotels!

Luxushotel Kasbah du ToubkalJede Burg auf der Straße der Kasbashs hat eine eigene Geschichte zu erzählen, wurde mit ganz unterschiedlichen Stilelementen geschmückt und besaß eigene Trachten und feierte ihre eigenen Feste. Umrahmt vom Grün der üppigen Oasengärten und den rötlich schimmernden Bergen ergibt die archaische Form der jahrhundertealten Lehmburgen ein Bild einmaliger Schönheit. Selbst Hollywood ist dem Reiz dieser Landschaft erlegen. Die Kasbah Ait Ben Haddou beispielsweise zählt zu einer der begehrtesten Kulissen der Filmbranche. Einige der berühmtesten Regisseure der Welt nutzten die beeindruckende Szenerie der Straße der Kasbashs um ihre Geschichten unter marokkanischer Sonne auf Celluloid zu bannen.