Ceylon Tea Trails

Dieses Luxushotel in Sri Lankas Zentrum ermöglichst eine Zeitreise

In einer Höhe von 1.250 Metern, mitten in der Ceylon Teeregion erwartet Sie Sri Lankas erstes Relais & Chateau Resort, das Ceylon Tea Trails, das zusammen mit seiner jüngeren Schwester, dem Cape Weligama, zu den besten Adressen des Landes gehört.



Einst residierten in den Bungalows die britischen Manager der Teeplantagen. Heute finden Gäste aus aller Welt im Ceylon Tea Trails eine luxuriöse Unterkunft, in der der Charme der Kolonialzeit erhalten wurde. Jeder der fünf Bungalows wurde liebevoll restauriert und bietet zwischen vier und sechs Schlafzimmer und Suiten.

Neu ist der Dunkeld Bungalow, der Dank seiner besonders erhöhten Lage den schönsten Blick bietet. Anders als bei den anderen Bungalows gibt es hier auch eine separate Villa für Familien oder Honeymooner mit mehr Privatsphäre und einem Outdoor-Jacuzzi mit Blick über das Tal.

Egal ob am Ufer des Castlereagh-Sees gelegen oder am Berghang mit Panoramablick über das Tal und das satte Grün der Teegärten - der sanfte Ceylon-Duft begleitet Sie im Tea Trails überall. Sie sind herzlich eingeladen, die Teepflücker durch die Plantagen zu begleiten. Die atemberaubende Naturkulisse der Berge, Seen und Wasserfälle ringsum kann per Mountain Bike, zu Fuß oder auch beim Rafting erkundet werden. Oder lassen Sie sich einfach von Ihrem privaten Butler oder im Spa verwöhnen. Vollverpflegung vom Afternoon Tea über Cocktails bis zu Gourmet-Mahlzeiten - vom resorteigenen Koch eigens für Sie kreiert – ist ebenso inbegriffen wie sämtliche Service-Gebühren.

Ungestörte Privatsphäre bei Ihrem Bungalow

Sri Lankas erste Nacht-Safari

Einblicke in andere Tierwelt Begleiten Sie Naturforscher Anuradha Ediriweera und sein Team durch die nächtliche Natur. Dabei entdecken Sie Amphibien, Echsen, Schlangen und Wildschweine oder sogar Rost- und Dschungelkatzen. Je nach Jahreszeit begleitet Sie das Leuchten von Glühwürmchen!

Reise anfragen