Der Zauber Sri Lankas

2-wöchige Rundreise durch Sri Lanka mit Kulturdreieck

In kaum einem anderen Land lassen sich so viele UNESCO-Weltkulturerbe-Stätten mit solch fantastischer Natur und Landschaft verbinden. Diese Rundreise mit ausschließlich privaten Transfers ist perfekt, um Sri Lankas schönste Seiten kennenzulernen. Und auch, um zwischendurch in den exklusivsten und schönsten Luxushotels des Landes zu entspannen.
Eine wunderbare Mischung von allem!
Gerne modifizieren wir diese Reise ganz nach Ihren Wünchen. Sprechen Sie uns einfach an.

Blick über das Teegebiet in Sri Lankas Hochland

Einige Höhepunkte Ihrer Sri Lanka-Rundreise:

• der älteste Baum der Welt
• Wolkenmädchen von Sigiriya
• „Zahntempel“ in Kandy
• wildlebende Elefanten im Minneriya Nationalpark
• Besuch der Teeplantagen
• Galle Fort: eine der wenigen bewohnten UNESCO Weltkulturerbe-Stätten weltweit

Tag 1 – 3: Anuradhapura & Sigiriya

Tag 1: Ankunft in Anuradhapura Ayubowan, willkommen in Sri Lanka! Am Flughafen Colombo werden Sie von Ihrem Fahrer und Reiseführer erwartet und in 3-4 Stunden zum kleinen Ulagalla Resort ganz in der Nähe des historischen Anuradhapura gefahren.
2 Übernachtungen Hotel Ulagalla Walawwa

Tag 2: Historisches Anuradhapura & ältester Baum der Welt Am Morgen werden Sie am Hotel abgeholt und fahren gemeinsam mit Ihrem Guide ins antike Anuradhapura, der alten Hauptstadt von Sri Lanka. Über tausend Jahre war sie Zentrum diverser singhalesischer Königsdynastien und gehört heute zum UNESCO-Weltkulturerbe.
Größter Schatz der Stadt sind mehrere große Dagobas (Stupas), halbkugelförmig und aus Ziegeln gebaut. Eine bedeutende Pilgerstätte ist der heilige Bo-Baum. Eine Pappelfeige, die der Überlieferung nach aus einem Zweig jenes Baumes stammen soll, unter dem Siddhartha Gautama, Buddha, die Erleuchtung erlangt haben soll. Der gilt als ältester Baum der Welt.

Nachmittags erkunden Sie auf einer Radtour die ländliche Umgebung und besuchen ein nahegelegenes Dorf. Dort erfahren Sie mehr über die Lebensweise der Einwohner.

Tag 3: Sigiriya Heute fahren Sie in rund 2 Stunden nach Sigiriya zum Boutique-Hotel Vil Uyana, das der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge in das "Kulturdreieck" Sri Lankas ist.

Nachmittags holt Sie Ihr privater Reiseführer für eine Besichtigung des Felsens von Sigiriya ab. Einst wurde das Land von diesem Fort auf dem Felsen regiert und noch heute zeugen mächtige, steinerne Löwentatzen am Eingang davon, welche Macht einst von dieser Burganlage ausging. Besonders die weltberühmten Fresken mit den "Wolkenmädchen" begeistern Besucher aus aller Welt.
2 Übernachtungen Hotel Jetwing Vil Uyana

Tag 4 – 7: Nationalpark, Höhlentempel & Teefabrik

Tag 4: Polonnaruwa & Minneriya Nationalpark Nach dem Frühstück fahren Sie mit Ihrem Guide nach Polonnaruwa, der Hauptstadt des ceylonesischen Mittelalters mit vielen schönen Baudenkmälern aus seiner Blütezeit im 12.Jahrhundert.

Am Nachmittag fahren Sie in den über 8.000 Hektar großen Minneriya Nationalpark, der vor allem für seine große Population wildlebender Elefanten bekannt ist. Auch Bären, Leoparden, Krokodile und Hirsche haben hier ein geschütztes Refugium gefunden. Auf einer Jeep-Safari durch den Park lernen Sie die Schönheit und die Vielfalt der Natur Sri Lankas kennen.

Tag 5: Höhlentempel von Dambulla & Kandy Ihr nächstes Reiseziel ist die Königsstadt Kandy, die Fahrt dorthin dauert ca. 2 Stunden. Unterwegs machen Sie Halt, um die beeindruckenden Höhlentempel von Dambulla mit ihren herrlichen Fresken zu besichtigen. Anschließend checken Sie im Boutique-Hotel The Stone House nur wenige Minuten von Kandy entfernt ein.

Nachmittags besuchen Sie den berühmten „Zahntempel“ von Kandy, in dem eine der wertvollsten Reliquien des Buddhismus aufbewahrt wird: ein Zahn Buddhas! Ob das tatsächlich stimmt oder es sich eher um den Zahn eines Krokodils handelt (was vor allem die britischen Kolonialherren behauptet haben), spielt hierbei nur eine untergeordnete Rolle.
1 Übernachtung Hotel Stone House

Tag 6: Nuwara Eliya Heute fahren Sie in rund 2 Stunden von Kandy weiter ins Hochland nach Nuwara Eliya. Sri Lanka kann auf eine lange Geschichte der Teeproduktion zurückblicken und viele der alten Landgüter und Fabriken beherbergen heute wunderschöne Hotels. Ein ganz besonderes Beispiel ist das „Tea Trails“ in perfekter britischer Kolonialzeit-Manier.
2 Übernachtungen Hotel Ceylon Tea Trails

Tag 7: Besuch einer Teefabrik Auf einer Teeplantage mit Fabrik können Sie heute zuschauen, wie die handgepflückten Blätter in vielen Arbeitsschritten zu besten Ceylon-Tee verarbeitet werden. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung.

Tag 8 – 14: Tangalle, Galle & Whale Watching

Tag 8 – 12: Tangalle Nach entspannten Tagen im Hochland Sri Lankas fahren Sie weiter nach Tangalle an der Südküste der Insel. Ihr Ziel nach ca. 5 Stunden Fahrt ist eines der schönsten Hotels der Insel: Das Amanwella Resort inmitten eines üppig grünen Palmengartens direkt am Meer.
Das zuvorkommende Personal organisiert Ihnen in den kommenden Tagen gerne Ausflüge.
4 Übernachtungen Luxushotel Amanwella

Tag 12: Galle Ein Privattransfer bringt Sie heute nach Galle in ein weiteres Amanresort: Das Amangalla mitten im über 400 Jahre alten Fort von Galle. Einst wurden die Räume vom holländischen Kommandeur des Forts genutzt. Wer den Pulsschlag der Geschichte Sri Lankas spüren möchte, ist hier sicher genau richtig.
2 Übernachtungen Luxushotel Amangalla

Tag 13: Whale Watching Nach einem frühen Frühstück fahren Sie zum Mirissa Fischerei Hafen und starten an Bord eines komfortablen Boots zum Whale Watching. Von den 80 weltweit bekannten Wal-leben 26 im Indischen Ozean und im Golf von Bengalen, am häufigsten begegnet man aber Blau- und Pottwalen. Wenn Sie Glück haben, werden Sie auch von einem Delphinschwarm begleitet.
Am Nachmittag unternehmen Sie einen Spaziergang durch das Galle Fort, die größte erhaltene europäische Festung Südasiens und eine der wenigen UNESCO Weltkulturerbe-Stätten, die auch heute noch reich bevölkert ist.

Tag 14: Rückreise Ein privater Transfer bringt Sie vom Amangalla Hotel zum Flughafen Colombo, von wo aus Sie Ihre Heimreise antreten.

Reise anfragen