Cape Weligama

Luxusresort in Sri Lanka mit 5 Hektar Park nur 30 Minuten von Galle



Der renommierte, thaistämmige Architekt Lek Bunnag und das Traditionsunternehmen Dilmah Tea haben mit diesem Relais & Câteaux-Mitglied etwas außergewöhnlich Exklusives geschaffen. Eingebettet in die sanften Hügelausläufer der Teeplantagen, auf den Kippen über dem Indischen Ozean thronend, erfüllen die privaten Villen mit insgesamt 40 Zimmern die Sehnsucht nach himmlischer Ruhe und Erholung.
Wohnbeispiel Badewanne mit Meerblick Wie auch seine Schwester, das Ceylon Tea Trails Resort, knüpft das Cape Weligama an den Stil der Kolonialzeit an. Mit einem tadellosen Service und der Aura einer stilleren, längst vergangenen Zeit vermag dieses Luxusresort seine Gäste in Windeseile in die Welt des puren Genusses zu verführen. Wobei die hervorragenden Spa-Treatments mit Produkten auf der Basis von echtem Ceylon-Tee ganze Arbeit leisten. Als eines von nur 60 Luxusresorts schaffte es das Cape Weligama sogar in das heißbegehrte Ranking der Condé Nast Traveler Hot List.

Zum Standardservice der Villen (bis 154 m²) und Residenzen (mit bis zu 307 m² Wohnfläche) gehören ein privater Butler sowie die Möglichkeit privater Wellness-Anwendungen oder exklusiver Dinner, beispielsweise im eigenen Garten. Cape Weligama vereint das intime Wohngefühl eines Boutique-Hotels mit den Annehmlichkeiten eines großen 5 Sterne Resorts – für anspruchsvolle Reisende eine absolute Top-Adresse.

Reise anfragen