4 Tage durch die südlichen Bays

Segeltörn durch die drei schönsten Buchten Sri Lankas

Tallala Beach, Weligama Bay and Galle Bay – wer sich ein wenig mit Sri Lanka beschäftigt, stößt auf der Suche nach den schönsten Stränden und idyllischsten Buchten immer wieder auf diese drei Namen.

An Bord des Luxuskatamarans Jade segeln Sie, je nach Saison in Begleitung von Walen, entlang der südlichen Spitze der Insel. Eine wunderbar entspannte Möglichkeit, Ihre Sri Lanka-Reise um neue Blickwinkeln zu bereichern.

Tag 1: Talalla Beach

Entspannte Einstimmung Im Fischerhafen Kaduwela schiffen Sie sich gegen 14:30 Uhr auf der Jade ein und setzen Segel in Richtung Süden – zum Tallala Beach. An diesem feinen, weißen Sandstrand kommt beim Spazierengehen, Sonnenbaden und Schnorcheln sofort richtige Urlaubsstimmung auf!

Den Tag verabschieden Sie an Deck der Jade mit kühlen Drinks und einem Logenplatz für den Sonnenuntergang.

Tag 2: Mirissa Beach/Weligama Bay

Whale watching & Surfen Während des Frühstücks an Deck setzt die Crew Segel, um im freien Meer zu segeln und dabei Ausschau nach Walen zu halten.
Zum Mittagessen erreichen Sie die Bucht von Mirissa, wo einer der schönsten Strände der Insel liegt, der sich aufgrund der gleichmäßigen Brandung perfekt zum Wellensurfen eignet.

Auch Mirissa selbst gehört zu den charmanteren Badeorten Sri Lankas, wo der Tourismus noch recht sanft Einzug hält. Nachmittags besuchen Sie den Ort oder aber auch Weligama, dessen Küste bestens zum Tauchen und Schnorcheln geeignet ist.
Das Abendessen wird heute vor Snake Island in der Weligama Bay serviert.

Tag 3: Galle Bay

Blick in die Kolonialzeit Auf dem Weg in die Bucht von Galle lassen sich saisonal besonders gut Wale beobachten.
Mittags lockt ein leichter Lunch am Jungle Beach, bevor es in der Festungsstadt Galle an Land geht. Schon von Weitem sieht man das niederländische Fort, das seit 1988 zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Hinter den massiven Wehrmauern tauchen Sie ein in die koloniale Vergangenheit dieser bedeutenden Hafenstadt.

Auch das Abendessen wird heute am Jungle Beach serviert.

Tag 4: Wassersport & Badespaß

Ein stimmiger Abschluss Nach dem Frühstück haben Sie vor der Küste des Jungle Beach Gelegenheit, sich beim Wassersport, Stand up-Paddeln oder Schwimmen noch einmal so richtig im glasklaren, warmen Wasser auszutoben.
In Unawatuna schiffen Sie sich schließlich aus.

Reise anfragen