Belmond Royal Scotsman – The Highland Journey

Zug-Rundreise durch die schottischen Highlands

"Wenn der Zug mit dem Beginn des Sonnenuntergangs Keith verlässt, erlebt man von der offenen Veranda des Zuges eine atemberaubende Aussicht auf die Nordsee auf der einen Seite und die vorbeiziehende schottische Landschaft auf der anderen." (John Gritten, Direktor The Royal Scotsman).

Erleben Sie die einzigartig schöne Landschaft Schottlands auf dieser dreitägigen Reise mit dem Belmond Royal Scotsman. Auf einer Strecke von rund 870 Kilometern passieren Sie Städte wie Dundee, Aberdeen oder Inverness und besichtigen die Strathisla Distillery sowie Rothiemurchus Estate.

Der Belmond Royal Scotsman ist einer der exklusivsten Züge der Welt und zugleich ein rollender Botschafter für Schottlands Schönheit, Gastfreundschaft und Stil. Die historischen, bordeauxrot lackierten Pullman-Wagen aus dem ausgehenden 19. Jhd. Wurden mit viel Liebe zum Detail und mit wertvollen Materialien restauriert. Zwei mahagonigetäfelte Speisewagen, 16 luxuriös ausgestattete Doppel- und 4 Einzelkabinen sowie der Panoramawagen mit seinen großen Fenstern und einer offenen Veranda bieten den maximal 36 Gästen den exklusiven Rahmen für eine unvergessliche Reise. Hier erlebt man persönlichen Service auf höchstem Niveau.

Tag 1: Edinburgh - Perthshire - Boat of Garden

Durch sanft geschwungene Hügel Abfahrt am frühen Nachmittag in Edinburgh. Die Fahrt geht über Dunkeld, Pitlochry und Blair Atholl, und während Sie den traditionellen Afternoon Tea genießen, gehen draußen die sanft geschwungenen Hügel von Perthshire in immer imposantere Gebirgslandschaften und Täler über.

Sie durchfahren die dramatisch schöne Landschaft der nördlichen Highlands und passieren Avimore, das Tor zum Cairngorms Nationalpark. Für die Nacht hält der Zug in Boat of Garden. An Bord genießen Sie Ihr Abendessen und einen unterhaltsamen Abend im Panoramawaggon.

Tag 2: Rothiemurchus - Culloden - Strathisla Distillery

Historisches & Hochprozentiges Nach dem Frühstück fahren Sie mit dem Bus zum historischen Anwesen Rothiemurchus, idyllisch gelegen im Herzen des Cairngorms Nationalparks. Hier können Sie Tontauben schießen, wandern oder angeln. In Aviemore gehen Sie wieder an Bord des Zuges und genießen Ihr Mittagessen. In Carrbridge steigen Sie aus, um Culloden zu besichtigen, Stätte der letzten Schlacht auf britischem Festland im Jahr 1746. Am frühen Abend besichtigen Sie die Strathisla Distillery, Hersteller u.a. des bekannten Chevas Regal. Während der Weiterfahrt durch Aberdeenshire und Angus wird ein festliches Abendessen serviert. Bei traditioneller schottischer Musik klingt der abend im Panoramawagen aus.

Tag 3: Dundee - Edinburgh

Kingdom of Fife Auf der Fahrt Richtung Süden durchfahren Sie das frühere "Kingdom of Fife" und sehen die berühmte, 1890 fertiggestellte Eisenbahnbrücke Forth Railway Bridge ganz aus der Nähe. Ankunft in Edinburgh.

Reise anfragen