Belmond Royal Scotsman – The Classic Journey

Schottland-Rundreise mit dem Luxuszug

Kyle of Lochalsh ist mein Lieblingsort. Zu sehen, wenn der Vollmond aufgeht, wie sich das Mondlicht über die Cuillin Mountains ergießt und im Wasser spiegelt, ist einfach faszinierend. " (Michael Andrews, Zugmanager).

Entdecken Sie die raue Schönheit der schottischen Highlands auf dieser fünftägigen Reise mit dem Belmond Royal Scotsman. Entlang der Ostküste geht es zuerst nach Keith, dann in Richtung des malerischen Dorfes Plockton und schließlich über Inverness wieder Richtung Süden über Perth nach Edinburgh.

Der Belmond Royal Scotsman ist einer der exklusivsten Züge der Welt und zugleich ein rollender Botschafter für Schottlands Schönheit, Gastfreundschaft und Stil. Die historischen, bordeauxrot lackierten Pullman-Wagen aus dem ausgehenden 19. Jhd. wurden mit viel Liebe zum Detail und mit wertvollen Materialien restauriert. Zwei mahagonigetäfelte Speisewagen, 16 luxuriös ausgestattete Doppel- und 4 Einzelkabinen sowie der Panoramawagen mit seinen großen Fenstern und einer offenen Veranda bieten den maximal 36 Gästen den exklusiven Rahmen für eine unvergessliche Reise. Hier erlebt man persönlichen Service auf höchstem Niveau.

Tag 1 – 2: Edinburgh, Aberdeen, Inverness & Plockton

Tag 1: Edinburgh - Aberdeen - Keith Abfahrt am frühen Nachmittag in Edinburgh. Über die 2,4 Kilometer lange Eisenbahnbrücke Forth Railway Bridge, die den Meeresarm Firth of Forth überspannt, geht es Richtung Norden. Während der Fahrt durch die Region Fife, vorbei an Arbroath, Montrose und Aberdeen, wird Ihnen ein typischer Afternoon Tea serviert. Auf das informelle Abendessen folgt ein regionales Unterhaltungsprogramm im Panoramawagen. Der Zug hält über Nacht in Keith.

Tag 2: Inverness - Glen Ord Distillery - Plockton - Kyle of Lochalsh Am Morgen geht es von Keith nach Inverness, der Hauptstadt der Highlands. In Muir od Ord verlassen Sie den Zug für eine Besichtigung der Glen Ord Distillery, eine der ältesten in Schottland.

Während Sie dann an Bord ein spätes Mittagessen einnehmen, geht es weiter durch eine der malerischsten Landschaften Großbritanniens. Vorbei an Loch Luichart und den Torridon Mountains, über den Luib Summit und Achnashellach Forest, fährt der Zug schließlich entlang des beeindruckenden Loch Carron.

Bei einem Halt in Plockton können Sie auf eigene Faust den Ort erkunden: machen Sie eine Bootstour, um Seehunde zu beobachten, oder wandern Sie zu einem Aussichtspunkt, der den ganzen See überblickt.

Der Zug hält über Nacht in Kyle of Lochalsh. Genießen Sie bei einem traumhaften Blick über Loch Alsh hinüber zur Isle of Skye Ihr festliches Abendessen an Bord und lauschen Sie anschließend der traditionellen Musik im Panoramawaggon.

Tag 3 – 5: Ballindalloch, Rothiemurchus & Glamis

Tag 3: Inverness - Ballindalloch Castle - Boat of Garden Nach dem Frühstück geht es zurück über Dingwall und Inverness nach Carrbridge. Hier besichtigen Sie das romantische Ballindalloch Castle mit seinen wundervollen Gärten. Golfer können Schläger leihen und auf dem Golfplatz des Anwesens spielen. Über Nacht steht der Zug in Boat of Garden. Nach dem Abendessen unterhält Sie der gebürtige Highlander Ray Owens mit seinen Geschichten.

Tag 4: Rothiemurchus Estate - Glamis Castle Der Tag beginnt mit einem Ausflug zum Rothiemurchus Estate im Herzen des Cairngorms Nationalparks. Hier können Sie fischen oder Tontauben schießen, an einer geführten Wanderung durch die atemberaubend schöne Landschaft teilnehmen oder auch einfach mit einem Drink am Feuer entspannen. Weiter geht es nach Süden zu einer privaten Führung von Glamis Castle. In Perth gehen Sie wieder an Bord und genießen ein legeres Abendessen, begleitet von den Musikern an Bord.

Tag 5: Rückfahrt nach Edinburgh Nach dem Frühstück geht es wieder durch die Region Fife zurück nach Edinburgh, wo die Reise endet.

Reise anfragen