Sambia & Malawi für echte Genießer

14-tägige Luxusreise nach Sambia von Livingstone bis Lilongwe

Es ist nicht nur die Auswahl der beiden weniger bekannten Länder und deren Kombination, die diese Rundreise so besonders macht. Denn sie lässt sich weder eindeutig einer Safari zuordnen, noch einem Bade- oder Aktivurlaub. Kurzum: Sie ist einzigartig.

Der Abend taucht das Chinzombo Camp in Pastelltöne

Diese Luxusreise durch Sambia & Malawi verbindet viele Höhepunkte

Von den weltbekannten Victoria Falls führt Sie der Weg in die mäandernde Flusslandschaft des Zambezi Rivers, dessen Magie Sie beim Sonnenaufgang auf einer kleinen Insel oder vom Boot aus zu spüren bekommen. Bei Safaris im Lower Zambezi Nationalpark werden Sie zu Land und zu Wasser eine unglaubliche Fülle an wilden Tieren sehen.

Und damit Sie beim Ortswechsel keine wertvolle Zeit verlieren, können wir Ihnen sogar einen privaten Charterflug anbieten, der Sie von der archaischen Flusslandschaft des Zambesi direkt in eines der aufsehenerregendsten Design-Camps Sambias bringt.

Highlight: Robinson Crusoe Feeling deluxe auf einer Insel mitten im glasklaren Süßwasser des Malawisees!

Tag 1 – 3: Victoria Falls

Tag 1: Anreise nach Sambia Ankunft in Livingstone, Empfang am Flughafen und Transfer ins Tongabezi. Hier wohnen Sie in einem der elf außergewöhnlich gebauten Cottages in den Flussauen des Zambesi, die nicht nur für Designliebhaber ein unvergleichliches Wohnerlebnis darstellen.

Tag 2: Victoria Falls Heute besichtigen Sie die Victoria Falls. Erst einmal aus allernächster Nähe, dann aus der Vogelperspektive während eines rund 25-minütigen Helikopter-Rundflugs über die Wasserfälle und den Nationalpark. Am Nachmittag werden Sie mit Ihrem Übernachtungsgepäck per Boot in eine ganz besondere Unterkunft gebracht: Sindabezi Island – ein wahres Robinson Crusoe-Erlebnis für eine Nacht. Mitten im Zambezi River liegt ein kleines Eiland mit nur fünf Chalets, die nachts in den Schein von Kerzen und Fackeln gehüllt werden.

Tag 3: Sonnenaufgang & verwöhnen lassen Der Morgen beginnt heute für Sie erst einmal mit Kaffee oder Tee in Ihrem Chalet, während Sie vom Bett aus die Sonne über den Flussauen aufgehen sehen. Oder Sie gehen bereits zu so früher Stunde an Bord eines kleinen Bootes und bewundern das Naturschauspiel vom Wasser aus.
Charles, die gute Seele der Insel, bereitet Ihnen dann ein leckeres Frühstück zu und so gestärkt haben Sie die Wahl, entweder in der Hängematte die herrliche Stille zu genießen oder mit dem Boot zurück ins Tongabezi zu fahren. Dort können Sie aus verschiedenen Ausflügen und Aktivitäten wählen, um den Rest des Tages zu gestalten.

Am Abend wird im Tongabezi dann ganz individuell der Dinnertable arrangiert, so dass Sie jedes Mal an einem anderen Ort essen. Ob romantisch auf dem Floß, im Bootshaus, am Pool oder im eigenen Cottage…..

Tag 4 – 7: Lower Zambezi NP & South Luangwa NP

Tag 4: Bootstour auf dem Zambezi & Flug in den Lower Zambezi Nationalpark Den letzten Morgen im Tongabezi sollten Sie auf alle Fälle noch für eine Bootstour auf dem Zambezi zu Sonnenaufgang nutzen (oder das Spektakel vom ersten Tag noch einmal wiederholen!). Es ist schlichtweg unvergesslich, wenn der Fluss und seine Bewohner langsam zum Leben erwachen!

Zu dieser Zeit sind noch kaum Boote unterwegs und der Fluss und die Natur gehören Ihnen noch ganz allein. Dann heißt es Abschied nehmen. Ein Transfer bringt Sie zum Flughafen, von wo aus Ihr Weiterflug via Lusaka in den Lower Zambezi Nationalpark startet. Dort wartet am Airstrip bereits ein Ranger und mit einem ersten Gamedrive geht es ins Sausage Tree Camp.
Dieses exklusive Safari-Camp ist der Inbegriff von „Bush-Chic“ und punktet neben authentischer Busch-Erfahrung, höchstem Standard und erstklassigem Service als einzige Lodge in Sambia mit einem 20-Meter-Infinity Pool!

Tag 5 – 6: Safari im Lower Zambezi Nationalpark Neben klassischen Pirschfahrten im Jeep können Sie vom Sausage Tree Camp aus auch Bootstouren oder Kanutouren auf dem Zambezi unternehmen. Und natürlich nachmittags ausgiebig den XL-Pool mitten im Busch ausnutzen!

Tag 7: Flug Richtung South Luangwa Nationalpark Ein privater Charterflug bringt Sie direkt (statt den Tag mit Umsteigen via Lusaka zu verbringen!) vom Lower Zambezi nach Mfuwe – dem Gateway zum South Luangwa Nationalpark. Vom Airstrip aus führt die rund 45-minütige Fahrt im offenen Geländewagen ins Chinzombo Camp – das luxuriöseste Camp des South Luangwa Parks. Die preisgekrönten Designer Silvio Rech und Lesley Carstens, die mit dem 2013 fertiggestellten Neubau betraut wurden, haben mit diesem Camp einen großen Meilenstein in Sachen Safari-Luxus gesetzt. Morgens geht es für die Gäste dann per Boot auf dem Luangwa Fluss direkt hinein in den Nationalpark – Sie sind somit die ersten Besucher des Tages im Nationalpark!

Tag 8 – 14: South Luangwa NP & Malawi

Tag 8 – 9: Safari im South Luangwa Nationalpark Die nächsten beiden Tage werden Sie die unglaublich vielfältige Tierwelt des Nationalparks bewundern. Über 100 Säugetierarten garantieren im South Luangwa Nationalpark abwechslungsreiche Gamderives, denn hier muss man ihnen zwangsläufig begegnen: Elefanten und Kudus, Meerkatzen und Warzenschweine, Hippos, Zebras und Giraffen teilen sich den South Luangwa National Park.

Wer eine Safari auf dem Luangwa River unternimmt, kann mit bis zu 40 Wildtieren pro Flusskilometer rechnen! Gerade zu Beginn der Trockenzeit, wenn die Tiere Junge haben, suchen sie das lebensspendende Nass auf und es gibt jede Menge putzigen Nachwuchs zu sehen.

Tag 10 – 13: Flug nach Lilongwe/Malawi Am Morgen bringt Sie ein Transfer nach Mfuwe, wo Sie per Kleinflugzeug in rund einer Stunde nach Lilongwe/Malawi fliegen. Nach den Einreiseformalitäten werden Sie von Ihrem neuen Piloten empfangen und fliegen weiter nach Likoma Island im Malawisee. Hier werden Sie bereits erwartet und fahren im offenen Jeep ca. 20 Minuten über die Insel ins Kaya Mawa Resort.

Tag 14: Abreise Transfer und Flug nach Lilongwe. Hier werden Sie von einem Mitarbeiter unserer Partneragentur erwartet der Ihnen beim Umstieg für Ihren Heim- oder Weiterflug behilflich ist.

Leistungen & Preise

Inklusive • Transfer Livingstone Airport – Tongabezi
• 2 Nächte Tongabezi/House und 1 Nacht Sindabezi/Chalet inkl. Vollpension, alle Getränke (außer Premiummarken und Champagner), Wäscheservice und Aktivitäten: Sunrise und Sunset Bootstouren auf dem Zambezi, geführte Kanutouren (wetterabhängig), Fischen, Pirschfahrt im Mosi-Oa Tunya Nationalpark (exklusive Eintrittsgelder), Wanderung durch den George unterhalb der Wasserfälle (wetterabhängig), Besuch einen Dorfes, Mountain Bike Touren
• Besuch der Viktoria Wasserfälle inklusive Eintrittsgelder
• 25-minütiger Helikopterrundflug über die Wasserfälle und den angrenzenden Nationalpark • Transfer Tongabezi – Livingstone Airport
• Flug Livingstone – Lower Zambezi via Lusaka
• 3 Nächte Sausage Tree Camp/Zelt inklusive Vollpension, Soft Drinks, Tee-/Kaffee, Hausweine, lokale Spirituosen und Bier, Wäscheservice, Safariaktivitäten wie Pirschfahrten, Boots- und Kanutouren sowie Transfers ab/bis Airstrip
• Privater Charterflug vom Lower Zambezi nach Mfuwe/South Luangwa
• Transfer Mfuwe Airport – Chinzombo Camp
• 3 Nächte Chinzombo Camp/Suite mit Pool inkl. Vollpension Soft Drinks, Tee-/Kaffee, Hausweine, lokale Spirituosen und Bier, Wäscheservice sowie Safariaktivitäten
• Transfer Chinzombo Camp – Mfuwe Airport
• Flug von Mfuwe/South Luangwa nach Likoma/Malawi See via Lillongwe zwecks Einreiseformalitäten
• 4 Nächte Kaya Mawa Resort inklusive Vollpension, Schnorcheln, Bush-Walks, Mountain Bikes, Kajak, Segeln und Transfers ab/bis Likoma Airport
• Flug von Likoma nach Lilongwe

Nicht eingeschlossene Leistungen • Visa
• Trinkgelder
• Ausgaben persönlicher Natur

Preis ab Livingstone/bis Lillongwe
ab 9.495,- € pro Person

Reise anfragen