Saadiyat Island

Keine zehn Minuten trennen diese Insel von Downtown Abu Dhabi und nur 20 Minuten sind es zum Abu Dhabi International Airport – und doch liegen gefühlte Welten zwischen der 27 km² Saadiyat Island und der Metropole.

In rasantem Tempo entstand hier in den letzten Jahren eine internationale Drehscheibe für Freizeit, Wohnen, Geschäftsaktivitäten und Kultur. Im Zayed National Museum, dem Louvre Abu Dhabi und dem Guggenheim Abu Dhabi, allesamt von Pritzker-Preisträgern entworfen, wird die weltweit größte Dichte an herausragenden Kulturgütern zu bewundern sein!
Louvre Abu Dhabi Zayed National Museum

Louvre Abu Dhabi

Dank einer Übereinkunft der Regierungen Abu Dhabis und Frankreichs stellt der Ableger des weltbekannten Louvre Exponate und Meisterwerke verschiedener Völker und Kulturen aus, vom Altertum bis in die jüngste Gegenwart.

Zayed National Museum

Im Herzen des Kulturviertels entsteht das Nationalmuseum der VAE. In einem modernen und abwechslungsreichen Umfeld erzählt es die Geschichte von Scheich Zayed bin Sultan Al Nahyan und seiner Einigung der Emirate sowie die Geschichte der Region und ihrer internationalen Kulturbeziehungen.

Guggenheim Abu Dhabi

Kein Geringerer als der international gefeierte Architekt Frank Gehry entwarf die Pläne für dieses im Bau befindliche Museum, das zur herausragenden Plattform für moderne Kunst und Kultur aus der ganzen Welt werden soll.

Manarat Al Saadiyat

Die Vision von Saadiyat Island wird besonders schön im Besucherzentrum Manarat Al Saadiyat, dem „Ort der Erleuchtung“, spürbar. In der Dauerausstellung „The Saadiyat Story“ erhalten Besucher auf interaktiven Einblick in die geschichtliche und kulturelle Vision der Insel, in der „Arts Abu Dhabi Gallery“ finden verschiedene Ausstellungen und Informationsprogramme statt.

VAE Pavillon

Eine besondere Geschichte steht auch hinter dem VAE Pavillon, der Stück für Stück aus Shanghai abtransportiert und auf Saadiyat Island wieder aufgebaut wurde. Während der World Expo 2010 lockte er nahezu zwei Millionen Besucher in die nationale Ausstellung der VAE, heute werden in dem eindrucksvollen Gebäude des renommierten Londoner Büro Foster + Partners die bedeutendsten kulturellen Veranstaltungen des Landes ausgerichtet.

Luxushotels auf Saadiyat Island

Den Auftakt für die Luxushotellerie auf der Insel machten das St. Regis Saadiyat Island Resort, Abu Dhabi und das Park Hyatt Abu Dhabi – und weitere werden folgen. Mit seinem eigenen, einzigartigen Stil feiert der exklusive Saadiyat Beach Club, der ehemalige Monte Carlo Beach Club, die Eleganz seiner berühmten Schwester an der Riviera.
Zu den Freizeitangeboten zählen ein Outdoor-Swimmingpool, ein Trainingsraum mit Fitness- und Wellness-Programmen, Spa-Einrichtungen, Sauna und Dampfbäder, Pools und Spielbereiche für Kinder sowie private Umkleidekabinen und Liegestühle am beeindruckenden, weißen Strand.

Saadiyat BeachSaadiyat Beach

Saadiyat Beach ist nicht nur der erste öffentliche Strand der Insel, sondern auch Heimat des Saadiyat Beach Golf Clubs, des Manarat Al Saadiyat Ausstellungszentrums und des Saadiyat Beach Clubs.

Saadiyat Beach ClubDieser 400 Meter lange Strandabschnitt auf Saadiyat Island ist ruhiger und natürlicher und sogar die ursprünglichen „Gäste“ auf Saadiyat Island, die Karettschildkröten, nisten noch immer auf dem langen Strand. 9 km Strandabschnitt stehen unter Umweltschutz und wird von einer Dünenschutzzone umsäumt, die die Ausweitung erfolgreich auf 60 Meter von der Küste aus beschränkt und so verhindert, dass der sensiblen natürlichen Dünenvegetation und den Nistgruben der bedrohten Karettschildkröte Schaden zugefügt wird.