The Ritz-Carlton Moskau

Luxushotel in Moskau mit futuristischem Zarenprunk

Blick über die Zarenstadt MoskauViele Russen lieben es opulent, üppig, prunkvoll. Mit viel Gold, Samt und Kristall. Ein Klischee, das sich oft bewahrheitet, im Ritz-Carlton Moskau aber einen völlig anderen Dreh findet. Einerseits heißt dieses 2006 eröffnete Hotel am Roten Platz im Zentrum von Moskau seine Gäste mit genau diesem Stil willkommen.
Andererseits darf man sich in der O2 Lounge auf der Dachterrasse oder im Spa über futuristisches Design wundern. Ein Stilmix, der auf den ersten Blick fast unmöglich erscheint, der im Ritz-Carlton Moskau aber hervorragend funktioniert beziehungsweise fusioniert.
Stylisch - die O2 Lounge Tauchbecken im SpaWas in der O2 Lounge und im Spa designtechnisch auf die Spitze der Moderne getrieben wird, sickert in den Zimmern und Suiten des Ritz-Carlton Moskau nur dezent durch. Hier setzt sich der gewollt üppige Zarenstil durch, präsentiert aufgetürmte Kissen in wertvollen Stoffen, glänzende Holzvertäfelungen, weiche Sessel und so manche Antiquität. Allerdings ohne schwer oder überladen zu wirken – Zarenprunk 2.0.

Das Ritz-Carlton Moskau ist eine Top-Adresse für Städtereisende, die russische Opulenz in einer Light-Variante zu schätzen wissen und die Wert auf modernen Luxus legen. Außerdem für alle, die in Moskau wirklich „mittendrin“ wohnen möchten, denn zentraler als der Rote Platz geht es nicht.

Reise anfragen