Der Goldene Ring

Entdecken Sie einige der ältesten Städte Russlands bei einer Kurz-Rundreise!

Bei dieser 3-tägigen Rundreise mit persönlichem Driverguide lernen Sie einige der altrussischen Städte nordöstlich von Moskau kennen, die Besuchern einen Einblick in die Geschichte der Entstehung Russlands geben.

Winterstimmung auf dem KremlDie Städte entlang des Goldenen Rings waren zum Teil bereits Zentren des Handels und der weltlichen und religiösen Macht, als es Moskau noch gar nicht gab. Sie zählen zu den bekanntesten Reisezielen Russlands und bieten eine Vielzahl architektonischer Baudenkmäler und kulturhistorischer Schätze.

Tag 1: Moskau & Sergijev Possad

UNESCO Weltkulturerbe & Zarenpracht Am Morgen werden Sie mit einer privaten Limousine an Ihrem Hotel in Moskau abgeholt und fahren in das rund 70 km entfernte Sergijev Possad.
Dort besichtigen Sie das zum UNESCO Weltkulturerbe zählende Dreifaltigkeitskloster, eines der wichtigsten religiösen Zentren Russlands und Wallfahrtsort. Mit seinen zahlreichen Gebäuden, goldenen Kuppeln und der großartigen Sammlung an Ikonenmalerei war das Kloster bis 1988 Sitz der Russisch Orthodoxen Kirche.

Am Mittag geht es weiter nach Suzdal (Fahrtdauer rund 2,5 Stunden). Hier sind Sie für die Nacht im Hotel Nikolaevsky Posad untergebracht.

2 Übernachtungen in einer Premium Junior Suite, inkl. Frühstück

Tag 2 – 3: Suzdal & Vladimir

Tag 2: Suzdal Heute besichtigen Sie Suzdal, eine der ältesten Städte Russlands. Sie fahren entlang der von pittoresken Holzhäusern gesäumten Hauptstraße und besichtigen die bekanntesten Sehenswürdigkeiten wie das Freilichtmuseum mit Beispielen der Holzarchitektur und des bäuerlichen Lebens, die Muttergottes-Geburts-Kathedrale, das zum UNESCO Welterbe gehörende Euphymios-Kloster, das Mariä-Gewandniederlegungs-Kloster und die Kirche der Verkündigung.

Anschließend erleben Sie eine Führung durch ein typisch russisches Landhaus mit anschließendem Mittagessen in einer russischen Familie. Nachmittag und Abend stehen zu Ihrer freien Verfügung.

Tag 3: Vladimir - Rückreise nach Moskau Am Morgen fahren Sie in das rund 30 km entfernte Vladimir. Die Stadt mit rund 350.000 Einwohnern wurde von Großfürst Vladimir Monomakh 1108 gegründet. Das bedeutendste Gebäude, das während seiner Regierungszeit entstand, ist die atemberaubende Kathedrale Mariä Himmelfahrt aus dem 12. Jhd. mit Fresken von einem der größten russischen Maler, Andrei Rubylov, die kunsthistorisch bedeutend und heute noch zu sehen sind. Auch das Goldene Stadttor ist sehenswert, oder aber das Glasmuseum.

Am frühen Nachmittag werden Sie nach Moskau zurück gebracht. Die Fahrt dauert rund 2, 5 Stunden.

Gut zu wissen

Reise-Kombis Die Kurz-Rundreise "Der Goldene Ring" läßt sich wunderbar mit der Rundreise "Metropolen Deluxe" verbinden, idealerweise als Zwischenschritt zwischen Moskau und St. Petersburg.

Entsprechend werden Sie nach der Rückkehr aus Vladimir direkt zum Bahnhof in Moskau gebracht, um den Schnellzug nach St. Petersburg zu nehmen. Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Gesamtangebot für beide Reisen.

An russischen Feiertagen ist es möglich, dass Öffnungszeiten sich kurzfristig ändern.

Reise anfragen