Süd- & Ostafrika-Zugreisen
mit der Rovos Rail

Bush und Wildnis per Luxuszug erkunden

Die legendäre Rovos Rail verbindet sieben Länder im südlichen und östlichen Afrika und vom Kurztrip bis hin zu zweiwöchigen Zugreisen in die namibische Wüste ist so ziemlich alles dabei, was das reiselustige Herz begehrt. Der „Stolz Afrikas“, wie die Rovos Rail genannt wird, startet meistens von Kapstadt aus in alle möglichen Richtungen: Dar es Salaam in Tansania ist ebenso dabei, wie die Victoriafälle. Dazwischen jede Menge Landschaft und Natur, die man sich herrlich bequem vom Fenster aus ansehen kann.
Alles untermalt vom zeitlosen Glamour der 30ger Jahre, ein wenig nostalgisch und mit fantastischem Service. Das Abenteuer an Bord der Rovos Rail entfaltet sich zwischen Sektflöten, Safaris und formellem Dinner – eine sensationelle Mischung. Gerade, wenn sie sich schon als „alter Hase“ in Sachen Reisen bezeichnen, bietet die Rovos Rail ganz neue Perspektiven auf Süd- und Ostafrika.

Rovos Rail Südafrika (2)