VILA VITA Parc Hotel

Luxusresort am Meer an der Algarve nahe Porches mit besonders großem Angebot

Ein abgelegener Privatstrand, vier Pools, eine private Motorjacht zum Mieten, ein Restaurant mit 2 Michelin-Sternen und das alles eingerahmt von rund 800 Palmen und über tausend Bougainvilleen auf einem 22 Hektar großen Küstengrundstück. Mit dem VILA VITA Parc allerdings zeigt die Algarve, dass sie wirklich das Potenzial hat, ganz oben in der weltweiten 5 Sterne-Elite mitzuspielen!

Gegründet wurde dieses Mitglied der „Leading Hotels of the World“ vom deutschen Ehepaar Anneliese und Reinfred Pohl, die neben dem Haupthaus auch die Villen im maurischen Stil errichteten.
Die Zimmer und Suiten variieren in Grundriss, Größe und Blick und jede Kategorie hat ihre Besonderheiten wie ein Badezimmer mit fantastischen portugiesischen Mosaiken oder eine Dachterrasse.

Wer sich maximalen Platz und Privatsphäre wünscht, findet in den frei stehenden Luxusvillen mit Privatpool und Butlerservice sicher die passende Bleibe – mit der Option, natürlich alle Einrichtungen des Resorts zu nutzen, vom Sport- bis zum Restaurantangebot. Und beides ist überaus breit gefächert!

Alleine die Wahl zwischen 6 Bars und sage und schreibe 10 verschiedenen Restaurants impliziert, dass man hier gerne mindestens eine ganze Woche verbringt – wenn nicht länger. Aromen und Spezialitäten aus aller Welt gibt es hier ebenso, wie typisch portugiesische Küche und die dazugehörigen Alentejo-Weine. Aus einem acht Meter unter der Erde liegenden Weinkeller, der sicher mehr als 11.000 Flaschen beinhaltet!

Reise anfragen