Quinta do Lago

Luxus-Golfresort an der Algarve im Naturreservat Ria Formosa

Das Naturreservat Ria Formosa gehört zu den schönsten Landschaften der Algarve. Still gleißt die Mündung des Ria Formosa in der Sonne, gesäumt von duftenden Pinienwäldern und nahe der legendären, kilometerlangen goldenen Sandstrände.

Hier entstand mit der Quinta do Lago eines der besten Golfresorts Portugals, das seit 1988 zu den “Leading Hotels of the World” gehört. Mit zwei 18-Loch Plätzen, die sich teils direkt um steile Klippen winden und bereits mehrfach Austragungsort der Portugal Open waren.

Das Resort mit 141 Zimmern und Suiten liegt in einem eingewachsenen, über 3.000 Hektar Garten mit schattenspendenden Pinien und grandiosem Blick über die Lagune zum offenen Atlantik.
Die schönste Aussicht aber haben Sie vom Pool und Laguna Bar aus, die direkt an die Wildnis angrenzen. Von hier aus führt auch ein Holzsteg durch das Naturschutzgebiet zum Strand, an dem Sie sich mit kleinen Snacks und Getränken verwöhnen lassen können.
Kulinarisch verwöhnt werden Sie außerdem in den beiden Restaurants, mal italienisch im Ca’d’Oro, mal portugiesisch Brisa do Mar.

Golfplätze der Quinta do Lago

Golf Club Quinta do Lago Norte Von einer unvergleichlichen Naturlandschaft und Pinienhainen umgeben, stellt der Golfplatz Nord mit seiner Kombination aus sanft hügeligen Grüns, Wasserhindernissen und gut positionierten Bunkern eine attraktive Herausforderung für Spieler aller Spielstärken dar.

Golf Club Quinta do Lago Norte Eine präzise Spielweise wird auf dem vom nordamerikanischen Architekten William Mitchell gebauten South Course gefordert. Das bekannteste und eines der meist fotografierten Löcher der gesamten Algarve ist Loch Nr.15, ein fast 200 m langes Par 3, das über einen See angespielt werden muss.

Reise anfragen