Grand House

Luxushotel an der südlichen Algarve für Liebhaber

Die Grande Dame in der fantastischen Altstadt von Villa Real de San António ist eine ikone des Belle Époque. Strahlend weiß und festlich: In diesem Hause ist alles „Grand“ – das Grand Café, der Grand Salon, der Grand Beach Club und der Grand Secret Garden auf der Dachterrasse, der nur geladenen Gästen Zutritt gewährt.

Mit dem Grand House hat sich der östlichste Zipfel Portugals am Grenzfluss zu Spanien einen wunderbaren Teil Geschichte bewahrt, in dem Gäste in eine Welt aus zarten Pudertönen, vergoldeten Bilderrahmen und zarter Spitze eintauchen.

Wie in einem Schmuckkästchen reihen sich in den 30 völlig individuellen Zimmern und Suiten kleine und große Kostbarkeiten aneinander die aus jener Zeit stammen, als mit diesem Grand Hotel 1926 die ersten Reisenden die südliche Algarve entdeckten.

Doch auch die Lage ist großartig: Von der Mündung des Guadiana bis nach Caçela Velha westlich von Villa Real de San António erstrecken sich auf 12 Kilometer menschenleere Sandstrände, ein Stück weiter liegen die Lagunen des Ria Formosa Natural Park, einem der bedeutendsten Schutzgebiete Portugals.

Reise anfragen