Hochebenen der Anden & Inselwelten

2 Tage & 2 Nächte von Arequipa nach Cusco

Sonnenaufgang über dem TiticacaseeZwei Tage, unendliche Eindrücke. Vom Sonnenuntergangs-rosa Arequipa durch tiefe Schluchten, über hohe Berge und durch die Hochebenen des peruanischen Altiplano zum höchstgelegenen schiffbaren See der Welt. Und weiter in die Hauptstadt des Inkareichs. An Bord des Belmond Andean Explorer ganz entspannt wie im Grandhotel.

Tag 1: von Arequipa nach Puno

Gemütlich durch die Nacht Am frühen Abend um 19:00 Uhr gehen Sie an Bord des Belmond Andean Explorer, der Sie über Nacht nach Puno am Ufer des Titicacasees bringt.

Tag 2: von Puno nach Sicuani

Abenteuer Titicacasee Während die Sonne über dem See aufgeht bekommen Sie ein feines Frühstück serviert. So sind Sie frisch gestärkt für die Unternehmungen den heutigen Tages:

• eine Bootsfahrt zu den “schwimmenden Inseln”, die aus getrocknetem Totora-Schilf hergestellt sind, ebenso wie die Häuser
• Bootsfahrt in einem der traditionellen Schilfboote auf die Insel Taquile
• Besuch der Quetchua-Indianer auf Taquile, die bis heute nach überlieferten Traditionen leben, wie die Inka kein Privateigentum kennen und genossenschaftlich und in Einklang mit der Natur leben
• zu Mittag essen Sie an einem abgelegen Ort in Collata, einem Privatstrand auf Taquile
• Aufführung eines typischen Tanzes sowie Weberei-Demonstration

Tag 3: von Sicuani nach Cusco

In die Hauptstadt der Inka Nach einem herzhaften Frühstück verlässt der Zug um 8:00 Uhr Sicuani.
Auf dem Weg nach Cusco machen Sie Halt, um die präinkaischen Ruinen in Raqchi mit den Überresten des Viracocha Tempels, Lagerhallen und Aquädukten zu besichtigen.

Reise anfragen