Trauminseln am Ende der Welt

15-tägige Expeditionskreuzfahrt vom 05.12. – 20.12.20120

Viel Meer und ein bisschen Land – das offenbart der Blick auf die Weltkarte, wenn der Finger sich seinen Weg in den Südpazifik bahnt. Eine Welt aus Inseln, Atollen und Korallenriffen, die am Ende der Welt ein eigenes Paralleluniversum bilden. Weit weg von allem, was wir kennen, weit weg vom Alltag. In der Südsee ticken die Uhren langsam und nie käme man auch nur auf die Idee, überhaupt auf eine Uhr zu sehen. Zu schön ist das, was das Auge jeden Tag zwischen weißen Stränden und türkisblauem Wasser serviert bekommt.

Diese Kreuzfahrt führt Sie dorthin, wo man Fremde noch neugierig beäugtDiese entspannte und abwechslungsreiche Kreuzfahrt an Bord der EUROPA 2 führt Sie von den Fidschis über Vanuatu und Neukaledonien bis nach Neuseeland. Jeden Tag woanders, jeden Tag anders schön.

05.12. – 08.12.2020: Viti Levu, Taveuni & Leleuvia/Fidschi

Samstag, 05.12.2020: Lautoka, Viti Levu/Fidschi Individuelle oder bequem über art of travel gebuchte Anreise nach Viti Levu. Vom Flughafen bringt Sie ein Transfer zur Einschiffung auf die EUROPA 2, die um 23:00 Uhr in See sticht.

Gerne arrangieren wir im Zuge unserer perfect cruises-Angebote vorneweg einen Aufenthalt in einem unserer Luxushotels auf Fidschi für Sie.

Sonntag, 06.12.2020: Seetag Ein entspannter Tag auf See, um sich verwöhnen zu lassen.

Montag, 07.12.2020: Somosomo, Taveuni/Fidschi Vielleicht ist es die besondere Lage der Insel Taveuni zwischen den Datumsgrenzen auf dem 180°-Meridian, die Schriftsteller immer wieder inspirierte. Diese Insel zwischen gestern und heute allerdings wäre auch ohne dieses Kuriosum eine Reise wert, denn die landschaftliche Schönheit über und unter dem Wasser ist überwältigend. Auf dem fruchtbaren Vulkanboden der „Garteninsel“ gedeiht dank den reichlichen Niederschlägen so gut wie alles, was die Schöpfung nur hergibt: eine faszinierende, exotische Pflanzenwelt und märchenhaft schöne Wasserfälle im Dschungel, die sich auf Wanderungen verschiedenster Schwierigkeitsstufen am schönsten entdecken lassen.

Dienstag, 08.12.2020: Leleuvia/Fidschi Heute erreicht die EUROPA 2 die Insel Leleuvia, die fast vollständig von einem Riff umschlossen ist. Perfekte Bedingungen für einen ersten Tauchgang oder zum Schnorcheln. Wer lieber auf dem Trockenen bleibt, findet im Inland eine bunte Vogelwelt. Ganz entspannt wird es, wenn Sie sich einfach ein schönes Schattenplätzchen suchen und den Gitarrenklängen der Einheimischen lauschen.

09.12. – 11.12.2020: Viti Levu & Espiritu Santo/Vanuatu

Mittwoch, 09.12.2020: Port Denarau, Viti Levu/Fidschi Die Fidschianer nennen ihre Hauptinsel stolz „Festland“, Besucher schätzen Viti Levu wegen seiner Vielfalt. „Groß Fidschi“, wie sich der Name der Insel übersetzen lässt, ist die am besten ausgebaute Insel der Fidschis und neben den kleinen, traditionsgebundenen Dörfern gibt es hier auch große Städte. Doch auch auf Viti Levu ist es abermals die Landschaft, wie Reisende fasziniert: vor allem die wenig besiedelten Gebirgslandschaften im Inselinneren und die fruchtbaren, von Landwirtschaft geprägten Täler. Wer möchte, besucht heute einen Orchideengarten und das traditionelle Dorf Viseisei* oder unternimmt eine Wanderung* durch den Dschungel, auf der Sie Einzelheiten über die regionale Kräutermedizin erfahren und unterwegs ein Bad an einem tropischen Wasserfall nehmen.

Donnerstag, 10.12.2020: Auf See Ein Tag, um sich den Südseewind um die Nase wehen zu lassen und ordentlich Sonne zu tanken.

Freitag, 11.12.2020: Champagne Bay, Espiritu Santo/Vanuatu An der Ostküste der Insel Espiritu Santo liegt einer der schönsten Strände der Südsee – Champagne Beach. Entlang des von Palmen gesäumten Ufers dieser von Korallenbänken gesäumten Lagune erstreckt sich ein perfekt halbmondförmiger, schneeweißer Sandstrand. Als Kulisse dienen die mit dichtem Dschungel bewachsenen Berghänge in allen Grünschattierungen. Seinen ungewöhnlichen Namen verdankt dieser Strand den Süßwasserquellen, die überall aus dem Sand sprudeln. Vielleicht treffen Sie auch hier auf die Wassermusikerinnen, die bis zu den Hüften im Wasser stehen und ihm melodische Klänge entlocken?

12.12. – 14.12.2020: Vanuatu & Neukaledonien

Samstag, 12.12.2020: Port Vila, Efate/Vanuatu Die Hauptstadt des Inselstaates Vanuatu hat kulturell erstaunlich viel zu bieten. Im Vanuatu Cultural Center, den Nationalmuseum Vanuatus, finden sich interessante Exponate und Hintergründe über diesen Inselarchipel. Am Stadtrand von Port Vila lockt das Ekasup Cultural Village , in dem Besucher die traditionelle melanesische Lebensweise sehen, vom Fischfang bis zur Kräutermedizin. Heute gewinnen auch Sie Einblicke in die ursprüngliche Natur und das kulturelle Erbe* Port Vilas des unabhängigen Staates Vanuatu. In die exotische Vegetation führt eine Wanderung zum Wasserfall Mele Cascades*.

Sonntag, 13.12.2020: Inyeug (Mystery Island)/Vanuatu Kristallklares, türkisblaues Wasser und puderzuckerweißer Sandstrand auf fast die gesamte Länge der Küstenlinie – Mystery Island verdient ihren Namen als mystische Schönheit zu Recht! Im Westen und Süden liegen fantastische Korallenriffe und die 1.500 km² große Insel ist nahezu unbewohnt.
Heute locken zahlreiche Wassersportmöglichkeiten* und spannende Tauchgänge in beeindruckenden Revieren mit zahlreichen Fischarten und einer wunderschönen Pflanzenwelt.

Montag, 14.12.2020: Nouméa, Grande Terre/Neukaledonien Eine herrliche verführerische Lagune mit allen Schattierungen aus Blau, Türkis und Grün umgibt Neukaledonien – ein solch magisches Naturwunder, dass die UNESCO es unter ihren Schutz gestellt hat. Nouméa, die Hauptstadt des französischen Überseegebietes, empfängt Sie mit typisch buntem, lässigem Südsee-Charme. Auf einer gemütlichen Tour mit dem Tchou Tchou Train* steuern Sie viele Sehenswürdigkeiten wie das alte Viertel Faubourg Blanchot mit seinen Häusern im Kolonialstil an.

15.12. – 18.12.2020: Neukaledonien & Norfolk Islands

Dienstag, 15.12.2020: Île des Pins/Neukaledonien Es gibt wohl nur wenige Orte in der Südsee, wo man ähnlich perfekte Schnorchelbedingungen findet! „La Piscine Naturelle“ nennt sich jenes durch einen schmalen Kanal vom Meer getrennte Wasserbecken auf der Île des Pins, in dem man sogar vom Strand aus die knallbunten Fische im knietiefen Wasser schwimmen sieht.

Mittwoch, 16.12.2020: Auf See Ein Tag auf Hoher See, um alle Services an Bord voll auszukosten.

Donnerstag, 17.12.2020: Norfolk Islands, Australien Wenn es das Wetter erlaubt, läuft der Kapitän heute die Norfolk Inseln an, die vor allem unter Ornithologen für ihren unglaublichen Artenreichtum bekannt sind. Der größte Teil der weltweiten Population von Norfolksittichen und Norfolkinselgerygonen lebt dort, ebenso etliche Keilschwanz-Sturmvögel und Rotschwanz-Tropikvögel. Eine Fahrt* über die Insel bringt Ihnen die landschaftliche Schönheit näher und vermittelt Ihnen spannende Details über die Kultur und Geschichte.

Freitag, 18.12.2020: Auf See Ein letzter Tag auf dem Meer, der die EUROPA 2 immer näher nach Neuseeland bringt.

19.12. – 20.12.2020: Bay of Islands & Auckland/Neuseeland

Samstag, 19.12.2020: Bay of Islands/Neuseeland Vormittags erreicht die EUROPA 2 die Bay of Islands. Diese Bucht mit unzähligen Inseln und ihren fantastischen Stränden und dem subtropischen Klima ist ein Fundus für alle, die ganz viel Neuseeland auf kleinstem Raum wollen: Landwirtschaft, Weinanbau, Handwerk und die unvermeidliche Schafzucht bestimmen das Landschaftsbild der Inseln.

Der muntere Badeort Paihia heißt Sie mit vielen Cafés, Boutiquen und Läden willkommen. Von hier aus starten auch Ausfahrten im Katamaran* durch die Inselwelt bis zum Leuchtturm von Cape Brett. Faszinierend zeigt sich die Bay of Islands auch aus der Vogelperspektive an Bord eines Helikopters*, alternativ unternehmen Sie eine Wanderung erleben zu den tosenden Haruru-Wasserfällen*.

Sonntag, 20.12.2020: Auckland/Neuseeland Morgens gegen 7:00 Uhr läuft die EUROPA 2 im Hafen von Auckland ein. Nach dem Frühstück schiffen Sie sich aus und werden zum Flughafen gebracht. Alternativ arrangieren wir gerne einen individuellen Verlängerungsaufenthalt in Neuseeland für Sie.

Leistungen & Preise*

Inklusive • Kreuzfahrt in der gebuchten Suite
• frisches Obst und Champagner am Ankunftstag in der Suite
• volle Verpflegung an Bord: Frühstück, Mittag- und
   Abendessen, Nachmittagstee, Mitternachtssnack
• täglich wechselndes Unterhaltungsprogramm
• kostenfreie Minibar mit Softdrinks und Bier gefüllt (Suiten ab
   42 m² zusätzliche Auswahl an Spirituosen)
• kostenfreie Nutzung der Bordeinrichtungen (außer
   Dienstleitung des OCEAN SPA)
• umfangreiche EUROPA 2 - Reiseausrüstung
• Reiserücktrittskostenversicherung

Preis* pro Person bei Doppelbelegung bei Buchung bis 01.06.2020 inkl. 5% Frühbucherermäßigung

Garantie-Veranda/-Ocean Suite
05.12.2020 - 20.12.2020 ausgebucht
Veranda Suite, Kat. 1
05.12.2020 - 20.12.2020 9.016,- €
Ocean Suite, Kat. 1
05.12.2020 - 20.12.2020 9.016,- €
Veranda Suite, Kat. 2
05.12.2020 - 20.12.2020 9.814,- €
Ocean Suite, Kat. 2
05.12.2020 - 20.12.2020 9.814,- €
Veranda Suite, Kat. 3
05.12.2020 - 20.12.2020 10.735,- €
Ocean Suite, Kat. 3
05.12.2020 - 20.12.2020 10.735,- €
Veranda Suite, Kat. 4
05.12.2020 - 20.12.2020 11.163,- €
Ocean Suite, Kat. 4
05.12.2020 - 20.12.2020 11.136,- €
Veranda Suite, Kat. 5
05.12.2020 - 20.12.2020 11.999,- €
Grand Ocean Suite, Kat. 6
05.12.2020 - 20.12.2020 ausgebucht
Grand Ocean Suite, Kat. 7
05.12.2020 - 20.12.2020 16.283,- €
Penthouse Suite, Kat. 8
05.12.2020 - 20.12.2020 18.136,- €
Penthouse Suite, Kat. 9
05.12.2020 - 20.12.2020 19.988,- €
Grand Penthouse Suite, Kat. 10
05.12.2020 - 20.12.2020 ausgebucht
Owner Suite, Kat. 11
05.12.2020 - 20.12.2020 ausgebucht


*tagesaktuelle Preise; Preisänderungen vorbehalten

Reise anfragen