Zauberhafte Sommer-Fjorde

13-tägige Expeditionskreuzfahrt vom 04.06. – 16.06.2019 von Bergen nach Spitzbergen

Man hat schon viel gehört von den eindrucksvollen Fjorden Norwegens. Aber diese wilde Welt auf Wanderungen oder Kajakfahrten selbst zu erkunden, ist noch einmal etwas ganz anderes! Und einmal im Leben bei nie enden wollenden Mittsommertagen durch die tiefen Fjorde Norwegens zu kreuzen, wünschen sich viele.

Diese Reise an Bord der Scenic Eclipse führt bis zu den abgelegenen Lofoten und in urtümliche Fischerorte, in denen die Zeit der Wikinger wieder auflebt. Ein Sommer im hohen Norden, der Dank ausgesuchter Exkursionen und exklusiven Helikopterflügen ungewöhnliche intensive Eindrücke hinterlässt.

Einige Höhepunkte dieser Norwegen-Kreuzfahrt:

• exklusive Rundflüge im bordeigenen Helikopter
• Sognefjorden – der längste Fjord der Welt
• Flåmbahn - einer der steilsten Bergbahnen der Welt
• Kreuzen im weltbekannten Geiranger Fjord
• Nidaros-Dom – die bedeutendste Kirche Norwegens

Verlängerungs-Tipp:

Fortsetzung ab Spitzbergen in die Arktis ab 04.06.2019

04.06. – 05.06.2019: Bergen & Sognefjorden

Dienstag, 04.06.2019: Bergen Individuelle oder bequem über art of travel gebuchte Anreise nach Bergen. Vom Flughafen bringt Sie ein Transfer zur Einschiffung auf die Scenic Eclipse, die gegen Abend in See sticht.

Mittwoch, 05.06.2019: Sognefjorden Norwegens größter Fjord ist gleichzeitig der zweitlängste der Welt. 203 km und 1.308 m tief frisst sich der Sognefjorden tief in die Landkarte Westnorwegens. An manchen Stellen ragen seine Steilwände 1.000 Meter hoch in den Himmel, während anderswo die Weiden der Bauernhöfe bis ans Wasser reichen.
Zwar ist die breite Hauptwasserstraße schwer beeindruckend, seine wahren Geheimnisse aber offenbart der Sognefjorden auf seinen kleinen Nebenarmen, wo sich idyllische Ausblicke auf Wasserfälle und Obstbaumwiesen eröffnen.

Mögliche Ausflüge:
• Helikopterrundflug
• Zodiac- und Kajak-Exkursionen
• Fahrt in der Flåmbahn - einer der steilsten
   Bergbahnen der Welt
• Besuch eines Wikinger-Dorfs
• Besichtigung des Höhlenlabyrinths von Gudvangen

06.06. – 07.06.2019: Ålesund & Geiranger Fjord

Donnerstag, 06.06.2019: Ålesund Viele Inseln umgeben die Hafenstadt Ålesund, die heute der wichtigste Ort der Fjordregion Sunnmøre ist. Ålesund ist außerdem eine wichtige Anlegstelle für Schiffe der Hurtigruten.
Ålesund wurde auf drei Felseninseln erbaut und hier begegnen Sie zum ersten Mal der Schären- und Fjordküste. Einen besonders schönen Blick über diese typisch norwegische Landschaft eröffnet sich vom Berg Aksla bis zu den vorgelagerten Inseln und den Bergen von Sunnmøre.

Mögliche Aktivitäten:
• exklusiver Helikopter-Rundflug
• Stadtführung durch Ålesund mit Besteigung des Mount Aksla
• Exkursion nach Giske und Godoya
• Besuch des Sunmore Open Air Museums

Freitag, 07.06.2019: Geiranger Fjord An Geiranger und dem gleichnamigen Fjord kommt eigentlich niemand vorbei, wenn es Norwegen besucht! Zu Recht, denn der gewaltige Fjord auf halbem Weg zwischen Bergen und Trondheim gehört nicht umsonst zum UNESCO-Weltnaturerbe!

Die Umgebung lockt mit zahlreichen Ausflugsmöglichkeiten und eine Panoramafahrt entlang der Adlerstraße gehört zu den schönsten Routen Norwegens.
Während die Scenic Eclipse in diesem berühmten Fjord kreuzt haben Sie beste Ausblicke auf berühmte Wasserfälle wie die “Sieben Schwestern”, den “Suitor“ und die „Bridal Veil“.

Im kleinen Dorf Hellesylt zeigt Norwegen sein traditionsverbundenes Gesicht. Architektur und Bräuche werden hier noch heute hochgehalten, bunte Häuser, Holzstege und rustikale Geschäfte entführen Sie ein bisschen in die Vergangenheit.

08.06. – 10.06.2019: Trondheim, Brønnøysund & Lofoten

Samstag, 08.06.2019: Trondheim Malerisch liegt sie da, die drittgrößte Stadt Norwegens an einer südlichen Bucht des Tronsheimfjords. Hier starb Olav der Heilige und über seinem Grab errichtete man die großartigste Kathedrale Norwegens, den Nidaros-Dom. Wer möchte erkundet die historische Altstadt und die nähere Umgebung per Rad.

Geplante Exkursionen:
• Stadtführung mit Besichtigung der Nidaros-Dom
• Trøndelag Open-air Museum

Sonntag, 09.06.2019: Brønnøysund Heute kommt Brønnøysund in Sicht. Die eigentliche Sehenswürdigkeit auf der Insel Torget ist aber der Berg Torghatten mit einem auffälligen 35 Meter tiefen und 160 Meter langen Loch. Die Norweger erzählen sich, dass ein ungestüm abgeschossener Pfeil des Prinzen Hestmannes der Grund dafür ist.

Mögliche Ausflüge:
• Helikopterflug
• Rundfahrt
• Angelausflug

Montag, 10.06.2019: Lofoten Schroffe Berge, kleine Häfen und rote Hütten auf Stelzen mit Trockengestellen für Stockfisch vor der Tür: Der Stockfisch-Archipel gehört zu den schönsten Zielen Norwegens. Sehenswert sind der Fischerort Nusfjord und das kleine Fischereimuseum von Sund mit einer liebevollen Sammlung von Booten, Ausrüstungen und Hausrat aus den alten Rorbu-Hütten der Fischer……

Mögliche Ausflüge:
• Helikopterflug
• Exkursion im Zodiac oder Kajak
• Tier- und Vogelbeobachtung auf Røst Island
• Wanderung auf Røst Island

11.06. – 12.06.2019: Svolvær, Borg & Tromsø

Dienstag, 11.06.2019: Svolvær & Borg Man nennt den gewaltigen Berg mit seinem hornähnlichen Gipfel Svoolværgita, was so viel wie „Svolvær-Ziege“ bedeutet. Genau in seinem Schatten liegt die Hauptstadt der Lofoten: Svolvær, einer der wichtigsten Fischereihäfen Norwegens. Im Ortskern der Stadt prägen die typischen Holmen, Gestelle für den typischen Trockenfisch, das Bild.

Nachmittags besichtigen Sie Borg, eine Ausgrabungsstätte auf der Insel Vestvågøy. In der Wikingerzeit standen dort über 100 Höfe mit 1.800 Bewohnern, einen kleinen Einblick in diese Zeit bekommen Sie im Wikingermuseum.

Weitere Optionen:
• Besuch im Fischerdorf Henningsvær
• Svolværs “Magic Ice Bar”

Mittwoch, 12.06.2019: Tromsø Das „Paris des Nordens" überrascht als hübsche Hafenstadt mit einer lebendigen Kultur- und Restaurantszene und einem ausgeprägten Nachtleben. Und mit etwas, das das echte Paris nicht zu bieten hat: Mitternachtssonne im Sommer und Polarlichter im Winter! Jetzt im Sommer können Sie mit etwas Glück bei bis zu 25 °C und niemals endender Helligkeit die Eismeerkathedrale in einer ganz besonderen Atmosphäre bestaunen.

Auf einem Stadtrundgang besichtigen Sie Sehenswürdigkeiten wie die Eismeerkathedrale, die Festung Skansen oder das Polarmuseum.

Geplante Aktivitäten:
• mit der Fjellheisen-Seilbahn auf den Hausberg Fløya
   mit Panoramawanderung
• Besuch im Tromsø-Museum
• Tour mit dem E-Bike
• Privatkonzert in der Eismeerkathedrale

13.06. – 16.06.2019: Hammerfest, Bäreninsel & Longyearbyen

Donnerstag, 13.06.2019: Auf See Heute ist Zeit zum Entspannen an Bord – oder Sie nehmen an einem Kochkurs teil.
Abends erreicht die Scenic Eclipse Hammerfest

Freitag, 14.06.2019: Hammerfest Die Hafenstadt auf der norwegischen Insel Kvalöy galt lange als nördlichste Stadt der Welt, bis ihr Honningsvag in den 1990er Jahren den Rang ablief. Doch angesichts des fantastischen Ausblicks vom 80 m hohen Aussichtsberg Salen ist das ganz egal!

Zu einem Besuch in Hammerfest gehört unbedingt eine Stippvisite im sog. „Königlichen Eisbärenclub“, der bereits über 200.000 Mitglieder zählt. Jeder, der sich die Ausstellung über Stadtgeschichte, Eismeer und Walfang ansieht, kann gegen einen einmaligen Beitrag Mitglied auf Lebenszeit werden.

Samstag, 15.06.2019: Bäreninsel (Bjørnøya) Wenn die Bäreninsel Bjørnøya vor dem Bug auftaucht, ist dies ein sicheres Zeichen, dass sie den Svalbard-Archipel erreicht haben. Die südlichste Insel des Svalbard-Archipels liegt etwa auf halbem Wege zwischen dem Festland und Spitzbergen hat keinerlei geschützte Buchten und das meist windig-rauhe und neblige Wetter machen Besuche der Bäreninsel zu einem Glücksspiel. Sie aber wagen es heute!

Sonntag, 16.06.2019: Longyearbyen & Oslo Heute erreicht die Scenic Eclipse die Hauptinsel des Archipels Spitzbergen und den Hafen von Longyearbyen, wo Sie sich ausschiffen und zurück nach Oslo fliegen.
Alternativ arrangieren wir im Rahmen unseres perfect cruises-Angebots gerne einen individuellen Verlängerungsaufenthalt in Oslo für Sie.

Leistungen & Preise*

Inklusive • Kreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie
• sämtliche Mahlzeiten in allen Restaurants
• unbegrenzt kostenlose Getränke (mit wenigen Ausnahmen)
• Begrüßungschampagner in der Kabine
• Butlerservice in jeder Suite
• kostenloses Wi-Fi
• Speisen- und Getränke Service in jeder Suite
• alle Landausflüge
• Trinkgelder an Bord
• kostenlose Flughafentransfers am An-/Abreisetag
• alle Steuern und Gebühren

Nicht inkludiert sind Ausflüge mit Helikopter & U-Boot

Preis pro Person bei Doppelbelegung

Grand Deluxe Verandah Suite, Kat. DD
04.06.2019 - 16.06.2019 14.850,- €
Verandah Suite, Kat. B
04.06.2019 - 16.06.2019 15.795,- €


*tagesaktuelle Preise; Preisänderungen vorbehalten

Reise anfragen