Ningaloo Reef

Eines der letzten Meeresparadiese lockt alljährlich Naturliebhaber aus der ganzen Welt an die Küste Westaustraliens, an das Ningaloo Reef. Entlang der Coral Coast erstreckt sich eines der größten Korallenriffe der Welt. Das Ningaloo Reef liegt zu dem unvergleichlich nahe am Festland. Die kürzeste Distanz beträgt gerade mal 100 Meter, über 500 verschiedene Tropenfische und über 220 Korallenarten sind hier beheimatet und bescheren eine einmalig schöne Unterwasserszenerie. Dazu kommen zahlreiche saisonale Highlights. Ende Januar und im Februar legen seltene Schildkröten hier ihre Eier ab. Mitte März bis Ende Mai erfüllen sich Taucher aller Herren Länder einen langgehegten Traum und gehen mit den größten Fischen der Welt, den Walhaien auf Tuchfühlung. Zwischen Juni und November ziehen majestätische Buckelwale durch das Gewässer. Und in der verbleibenden Zeit? Hier lockt von bunt schillernden Korallenfischen, über Delfine, Mantas, Rochen bis hin zu eindrucksvollen Hammerhaien die ganze Vielfalt der tropischen Unterwasserwelt an das Ningaloo Reef.