Hoanib Valley Camp

Luxus-Zeltcamp in Kaokoland – Namibias abgelegenem Nordwesten

Northern Damaraland, jene Region nördlich des Huab River, gehört zu den abgelegensten Gegenden Namibias. Kiesebenen mit verwitterten Bergen, bizarre, 300 Millionen Jahre alte Lavaformationen und dazwischen die unverkennbar buschigen Gewächse der Euphorbia damarana – eine der wenigen Überlebenskünstler, die das trockene Klima erträgt.

Mit dem Hoanib Valley Camp hat Natural Selection das einsame Kaokoveld auch für anspruchsvolle Reisende urbar gemacht. Um die 7 Zelte (darunter eines für Familien) zu erreichen, ist ein gut ausgestattetes Allradfahrzeug unerlässlich oder man wählt die bequemere Variante und fliegt zum 40 Minuten entfernten Airstrip.

Geschützt von den Flanken sandiger Berge duckt sich das Camp in eine Landschaft wie von einem anderen Planeten, das überraschend luxuriöse Innere der Zelte fügt sich in Farben, Textur und Gefühl dieser magischen Umgebung an. Dort lassen sich teils völlig andere Tiere blicken, als im Rest Namibias: perfekt an die Wüstenbedingungen angepasste Geschöpfe – und auch Menschen. Denn ein Besuch beim Volk der Himba ist eine lebensprägende Erfahrung!

Reise anfragen