Hoodia Desert Lodge

Was für Thomas und Henreza Becker alltäglich ist, ist für jeden Gast Magie. Die Auenblicke, wenn morgens die Sonne beginnt, dem schwarz-weißen Relief der kargen Bergflanken ihre rotgoldene Farbe zu schenken, und die Luft noch nach Nacht und Frische riecht. Wenn Namibias bizarr-schönes Sossusvlei sich aus dem Mantel der Nacht schält und der brettebene Talgrund rund um diese Lodge daliegt, wie die große Bühne für Abenteuer.

Thomas und Henreza leben seit 2008 hier in der Nähe des Namib Rand Nature Reserve und leben vor allem ihren Traum: Einer überschaubaren Handvoll Gästen die Möglichkeit zu bieten, schon von einem der 11 Cottages aus einen Vorgeschmack auf dieses einmalige Dünengebiet zu geben.

Persönlich, herzlich, aufmerksam aber – und das ist die Kunst – niemals aufdringlich sorgen die beiden als Gastgeber für individuelle Erlebnisse. Sei es ein prall gefüllter Picknickkorb für die Pause im Dünenmeer, der perfekt temperierte Wein als Sundowner auf einer Bergkuppe oder auch nur ein „Good Morning“, das von Herzen kommt – diese Lodge verbindet landschaftlich ganz große Eindrücke mit den kleinen Freuden, die ein Zuhause ausmachen.

Reise anfragen