Damaraland Camp

Nachhaltiges Luxus-Safari Camp in Damaralands grünen Flussauen

Haben Sie schon einmal morgens beobachtet, wie ein Wüstenelefant sein Frühstück vom Baum pflückt? Nein? Im Damaraland Camp im Torra Conservancy haben Sie gute Chancen, genau das nachzuholen. Hier, im Tal des Huab River, treffen die kalte Luft des Atlantiks und warme Wüstenwinde aufeinander und bilden Nebel, der diese Gegend nicht nur für die grauen Riesen attraktiv macht.

Die Elefanten von Damaraland haben sich perfet an die Wüste angepasstDieses Camp von Wilderness Safaris bekam bereits viele Auszeichnungen, unter anderem 2013 die Auszeichnung als authentischste und nachhaltigste Lodge vom National Geographic Traveller. Besonders, weil für den Betreiber Wilderness Safaris neben dem Umweltschutz die Förderung der Menschen vor Ort ganz oben auf der Liste steht. Das Damaraland Camp wird hauptsächlich von den Einheimischen gemanagt. Auf diese Weise verleihen die unterschiedlichen Kulturen der Nama-Damara, Herero, Owambo und der Riemvasmakers diesem Camp einen unverwechselbaren Charakter.

Reise anfragen