Nomade Tulum

Nachhaltiges Luxus-Strandresort in Mexiko an der Riviera Maya

Das Konzept dieses einmaligen Strand- und Dschungelresorts ist ebenso ungewöhnlich wie verheißungsvoll: Den Lifestyle internationaler „Nomaden“, also Weltenbummler und Vielreisender, aufzugreifen und deren Suche nach authentischen Erlebnissen und einem tieferen Verständnis für das Land zu erfüllen.

In den 32 Zimmern und Suiten dominieren Naturtöne und reine Naturmaterialien, farbenfrohe handgefertigte Einzelstücke und ausgefallene Details. Die Räume verteilen sich auf verschiedene, zweistöckige Gebäude, die teils im lichten Schatten verborgen liegen, teils direkt am Strand.
Die größeren Suiten mit zwei Schlafzimmern bieten Extras wie Privatpool oder Dachterrasse, allen gemein ist aber das Wohngefühl zwischen Karibik, Surfer-Style, Urwald-Baumhaus und Luxushotel.
Eine originelle Alternative sind die 12 Luxuszelte auf erhöhten Holzdecks mit eigener Veranda und – wie alle Suiten und Zimmer ebenfalls – mit Klimaanlage ausgestattet.

Alles in diesem naturnahen Luxusresort existiert im vollkommenen Einklang mit der üppigen, tropischen Umgebung, im „Macondo“ Restaurant kocht man stets inspiriert von den Farben, den Aromen, der Saison und dem Angebot der Region, teils auch vegan, glutenfrei oder vegetarisch.

Einen ganzheitlichen, traditions- und naturverbundenen Ansatz verfolgt auch der Yäan Wellness Energy Spa, in dem Therapeuten aus der ganzen Welt (ebenfalls eine Hommage an die Nomaden) ihr Wissen aus verschiedenen Kulturen an entspannungssuchende Gäste weitergeben.

Reise anfragen