Rosewood San Miguel de Allende

Luxushotel mit kolonialem Charme im Herzen der UNESCO-Stadt

In den Arkaden, Innenhöfen und schattigen Lauben scheint die Zeit in der Ära der spanischen Kolonialisten stehengeblieben zu sein. Eine fast greifbare Muße liegt über diesem farbenprächtigen Anwesen mit seinen 67 Zimmern, die ihre Gäste in ein Reich aus Kunst, altem Handwerk, historischer Architektur und moderner Annehmlichkeiten entführt.

Diesem Luxushotel im Herzen der UNESCO-Weltkulturerbe-Stadt fehlt all das Düstere und Schwere so manch anderer Kolonialhäuser, an deren Stelle tritt die fröhliche, extrovertierte Seite mexikanischer Farbenpracht, die dennoch niemals aufdringlich ist.

Selbst unter den heilkundigen Händen der Spa-Mitarbeiter begegnen Sie dieser zutiefst mexikanischen Aura, wenn Sie moderne Anwendungen mit alten, überlieferten Heilmethoden in die Parallelwelt vollkommener Entspannung entführen. Von A bis Z ein Platz zum Wohlfühlen!

Reise anfragen