Land der Wunder

Abenteuer Wüste & Magisches Marrakesch

Marrakesch. Allein der Name klingt nach Magie, Kreativität und Inspiration. Bereits in den 1970er Jahren ließen sich Maler, Modeschöpfer, Hippies und Rockstars von der Stadt am Fuße des Atlasgebirges inspirieren, heute sind es Reisende auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Lifestyle zwischen Orient und Okzident, zwischen Concept Stores und orientalischem Souk, zwischen Kunstgenuss und Designerläden.

Musée Yves Saint-LaurentAuf dieser Reise begleitet Sie eine absolute Insiderin und Kennerin der Stadt – die Reiseexpertin Christine Gräfin von Pahlen, die seit über 40 Jahren die Welt bereist und unter anderem als Autorin für das Magazin MADAME schreibt.

Die Nächte verbringen Sie in den wohl außergewöhnlichsten, inspirierendsten und traumhaftesten Hotels Marokkos: Dem „Haus der Träume“, der Kasbah Dar Ahlam, im Luxus-Beduinencamp El Khiam Ahlam unter dem Sternenzelt der Wüste und in der Villa des Orangers, wo Gourmetküche und Relais & Châteaux-Ambiente verschmelzen.

Highlights auf einen Blick

Das erwartet Sie • 2 Übernachtungen im „Haus der Träume“, der Kasbah
   Dar Ahlam
• eine unvergessliche Nacht im Luxuscamp in der Wüste
• Gourmet-Dinner von Relais & Châteaux-Ikone
   Jean-Claude Olry in der Villa des Orangers
• private Halbtagestour Medina Marrakesch
• Shopping mit Christine von Pahlen
• Jardin Majorelle & Privatführung Museum Yves Saint-Laurent
• Privatführung durch André Hellers Anima Garden
• Dinner im Bô Zin, dem beliebtesten Hotspot der französischen
   und marokkanischen Haute Volée

24.10. – 26.10.2020: Skoura/Dar Ahlam & Wüste

24.10. – 25.10.2020: Anreise nach Marrakesch & Fahrt nach Skoura/Dar Ahlam Am Flughafen werden Sie bereits erwartet und lernen dort auch Ihre Mitreisenden kennen. Gemeinsam machen Sie sich auf den Weg ins Berberdorf Skoura in der Provinz Ouarzazate im Süden Marokkos, wo Sie im „Haus der Träume“, der Kasbah Dar Ahlam, einchecken.

1 Übernachtung Dar Ahlam

25.10 – 26.10.2020: Geheimnisvolle Wüste Heute brechen Sie zu einer sagenhaften Reise in die Wüste Marokkos auf. Im Geländewagen geht es rund 160 Kilometer durch das Land der Berber, durch saftig grüne Täler und Oasen und vorbei an malerischen Dörfern an den Abhängen des Atlasgebirges.
Immer karger wird die Landschaft, je weiter Sie in den Süden vordringen, bis Sie die Sandwüste im Erg Chegaga erreichen.

Zwischen Dünen nahe des ausgetrockneten Sees Iriki tauchen wie eine Fata Morgana die Zelte des Luxuscamps El Khiam Ahlam auf. Dieses Bild, diese Stimmung, diese Stille und vor allem diese Sonnenauf und -untergänge werden Sie ein Leben lang nicht vergessen!

1 Übernachtung El Khiam Ahlam

26.10. – 27.10.2020: Dar Ahlam & Fahrt nach Marrakesch

26.10.2020: Zurück nach Skoura/Dar Ahlam Heute kehren Sie auf einer nicht minder spektakulären Route zurück nach Skoura, um abermals eine Nacht im „Maison des Rêves“ zu verbringen.

1 Übernachtung Dar Ahlam

27.10.2020: Fahrt nach Marrakesch Rund 4,5 Stunden nimmt die Fahrt im Geländewagen von Dar Ahlam nach Marrakesch in Anspruch. Eine Zeit, die wie im Flug vergeht, denn das Auge wird niemals müde sich sattzusehen an den archaisch-schönen Bildern.
Oasen, Berge, Flüsse, Weiden und dazwischen immer wieder Gruppen bunt gekleideter Frauen bei der Arbeit auf den Feldern.

Nachmittags checken Sie in der Villa des Orangers ein, einem Mitglied von Relais & Châteaux in der Medina.
Die Eigentümer Véronique und Pascal Beherec beauftragten die besten marokkanischen Kunsthandwerker, um die Inneneinrichtung dieses Riads zu gestalten.

4 Übernachtungen Villa des Orangers

27.10. – 28.10.2020: Gourmet-Dinner, Medina & Shopping

27.10.2020: Gourmet-Dinner in der Villa Des Orange Heute Abend erwartet Sie nicht irgendein Dinner, sondern ein Gourmeterlebnis, dass alle Sinne betört! Chefkoch der Villa des Orangers ist Jean-Claude Olry, der stets auf den obersten Plätzen der Top-Listen aller weltbesten Restaurants rangiert. Die leichte, originelle Fusion-Küche aus französischer Haute Cuisine und marokkanischen Traditionen ist absoluter Kult und wird in einem Ambiente serviert, das man sich schöner nicht erträumen könnte.

28.10.2020: Halbtagestour Medina & Shopping mit Christine von Pahlen Nach dem Frühstück unternehmen Sie eine Halbtagestour durch die Medina. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung, doch sollten Sie sich an dieser Stelle auf keinen Fall ein optionales Highlight entgehen lassen: Shopping mit Christine Gräfin von Pahlen, die die besten Adressen Marrakeschs kennt – vom coolen Concept Store über opulente Traditionsadressen der Medina bis hin zu den schicken Designerläden entlang der modernen Flaniermeile Avenue Mohamed VI.
Der Abend steht zur freien Verfügung.

29.10.2020: Jardin Majorelle & Musée Yves Saint-Laurent

Privatführungen mit intensiven Einblicken Nach dem Frühstück fahren Sie zum Jardin Majorelle, jenem Garten des Künstlers Jaques Majorelle, der seinen ganz persönlichen Traum nach den Paradiesbeschreibungen des Korans mit Pflanzen aus aller Welt anlegen ließ. Nach seinem Tod übernahm Modeikone Yves Saint-Laurent den Jardin Majorelle und verpasste ihm mit kornblumenblauen Mauern seine persönliche Signatur.

Auf einer privaten Führung durch das Musée Yves Saint-Laurent gewinnen Sie außergewöhnliche Einblicke und Leben und werk des legendären Modeschöpfers.

Nach einem Lunch im Restaurant bringen Sie Pferdekutschen zum Café de la Poste, wo Sie einen Aperitif genießen.
Nachdem Sie sich im Hotel frisch gemacht haben, geht es für ein gemeinsames Dinner zum Riad El Fenn.

30.10. – 31.10.2020: Anima Garden & Dinner im Bô Zin

30.10.2020: André Hellers Anima Garden & Dinner im Bô Zin Nach dem Frühstück fahren Sie zum Anima Garden. Auf einer privaten Führung tauchen Sie ein in das 3 Hektar große Gartenparadies, in dem der österreichische Künstler André Heller die „Rückkehr ins Paradies“ inszenierte.

Nach einem gemeinsamen leichten Lunch im Garten geht es zurück zur Villa des Orangers.
Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung, um z.B. noch ein paar Einkäufe zu erledigen.

Abends bringt Sie ein Transfer für ein Abschlussdinner zum Bô Zin, dem beliebtesten Hotspot der französischen und marokkanischen Haute Volée. Die frühere Privatvilla ist außerdem Kulttreffpunkt für Marrakeschs Nachteulen, in der täglich Resident DJs Jazz- und House-Musik auflegen.

31.10.2020: Rückreise Nach dem Frühstück bringt Sie ein Transfer zum Flughafen, von wo aus Sie Ihren Rückflug antreten.

Leistungen & Preis

Inklusivleistungen • exklusiv begleitet von Christine Gräfin von Pahlen
• alle angegebenen Flüge in der Economy Class (Business Class
   gegen Aufpreis möglich)
• alle Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren
• alle Transfers wie angegeben
• Programm Dar Ahlam inkl. den angegebenen Leistungen (inkl.
   Vollpension/all inclusive)
• Übernachtungen Villa des Orangers inkl. der angegebenen
   Leistungen
• alle Touren und Ausflüge in Marrakesch wie beschrieben inkl.
   privaten Guides
• gemeinsames Dinner am 27.10. ohne Getränke
• gemeinsames Lunch, Aperitif und gemeinsames Dinner (Lunch
   und Dinner jeweils ohne Getränke) am 29.10.
• Lunch und Dinner am 30.10. ohne Getränke


Maximale Teilnehmerzahl 26 Personen (13 Zimmer)
Mindestteilnehmerzahl 18 Personen (9 Zimmer)

Preis pro Person im Doppelzimmer 7.480,- €

Reise anfragen