Bunga Raya Island Resort

Ein jungfräulich weißer Sandstrand in einer geschützten Bucht und Jahrhunderte alter Regenwald bilden die Bühne für den Auftritt dieses Insel-Hideaways vor der Küste von Sabah auf Borneo. Bunga Raya bedeutet Hibiskus und jede der 48 Privatvillen im typischen Stelzenbaustil trägt einen anderen Sortennamen der Nationalblume. Wer sich für eine der Tree House Villen entscheidet, erreicht seinen privaten Rückzugsort über verschlungene Holzstege im Dschungel. Jede Kategorie nennt eigenen Balkon oder eine Terrasse sein Eigen, teilweise sogar mit privaten Plunge Pools und immer mit Blick auf Meer oder Dschungelgrün.

Eine Hommage an die Ruhe und besondere Stimmung des altgewachsenen Urwaldes ist auch der Spa, erreichbar über eine Brücke zwischen dem satten Grün und alleine schon deshalb ein Gefühl von „Weg-vom-Alltag“ vermittelnd. Mit der Kraft der Pflanzen und modernen Erkenntnissen ist dies ein Ort, um schnell neue Energie zu tanken und vollkommen abzuschalten. Und weil dazu auch gutes Essen gehört, erwartet Sie in den beiden Restaurants regionaltypische Küche mit dem Besten von Meer und Land, begleitet von einem von rund 4.500 edlen Tropfen aus dem überraschend gut sortierten Weinkeller.

Reise anfragen