Naturschauspiele am Nordpolarkreis

13-tägige Expedition im August/September 2019 in den Südwesten Grönlands

Eric der Rote gab ihr den Namen Grüne Insel. Eine Welt im Polarmeer, von einem Eispanzer sechsmal größer als Deutschland zum großen Teil unter das eisige Wasser gedrückt. Grönland.
Eine Insel im Nordpolarmeer, ein Land beherrscht von Eis und Wasser, stetiger Veränderung unterworfen, jeden Tag in neuen Farben und Formen, unwirklich bizarr und faszinierend.

Das Leben zwischen Naturgewalten hat die Menschen dieser Insel geprägt, ebenso wie auf der Insel aus Feuer und Eis – Island. Reykjavik ist das Ziel dieser Expedition an Bord der HANSEATIC nature und Auftakt für einen Verlängerungsaufenthalt, der Sie in die mystische Schönheit der Fabelwesen, wilden Pferde und geologischen Kontraste führt.

Höhepunkte dieser Grönland-Expedition:

• im Zodiac zu Orten, die Sie anders kaum erreichen können
• lulissat Eisfjord – ein Welterbe der UNESCO
• die historische Altstadt des Walfängerdorfs Sisimiut
• Wanderung die herbstlich gefärbte Tundra von Arsuk
• Prins Christian Sund – eines der landschaftlich
   aufsehenerregendsten Gebiete Südgrönlands
• Private City-Tour durch Reykjavik
• Private ganztagestour „Goldener Ring“
• Gletscherwanderung

Kreuzfahrt Teil I

Donnerstag, 29.08.2019: Sonderflug Düsseldorf – Kangerlussuaq Per Sonderflug erreichen Sie heute Kangerlussuaq auf Höhe des Polarkreises. Ein Transfer bringt Sie zur Einschiffung auf die HANSEATIC nature, die um 21:00 Uhr in See sticht.

Freitag, 30.08. – Dienstag, 03.09.2019: Westküste Grönlands Auf der Disko Insel betreten Sie durch ein Tor aus Walknochen in Qeqertarsuaq eine Welt, die traditionell von Jagd- und Fangkultur geprägt wurde. Die Diskobucht an der Westküste Grönlands ist ein spektakulärer Auftakt für das Erlebnis Arktis:

In Zodiacs kreuzen Sie zwischen den schimmernden Eisformationen hindurch, die vom Eisfjord in die Bucht treiben. Diese Szenerie begleitet Sie bis in die historische Altstadt von Sisimiut, das in den 70er Jahren eine der wichtigsten Walfängerorte war.

Das erwartet Sie unter anderem:
• eine bizarre Basaltküste, wo vor mehreren Tausend Jahren die
   einwandernden Völker reiche Fischgründe entdeckten
• im Zodiac zu Orten, die Sie anders kaum erreichen können –
   z. B. ans gegenüberliegende Ufer des Eqip Sermia-Gletschers
• kalbende Gletscher im weltberühmten Eisfjord
• Wanderung mit Ihren Experten durch das Glitzern und Funkeln
   der Eismassen – ein UNESCO-Weltnaturerbe
• Besichtigung der Hauptstadt Nuuk 250 Kilometer südlich des
   nördlichen Polarkreises

Kreuzfahrt Teil II

Mittwoch, 04.09. – Freitag, 06.09.2019: Südküste Grönlands Es sind vornehmlich vier Orte im Süden Grönlands, die die kommenden drei Tage Prägen: der Arsuk Fjord, Hvalsey, Alluitsoq und Unartoq.

Das wird Sie erwarten:
• Wanderung die herbstlich gefärbte Tundra von Arsuk, in der
   mit Glück Moschusochsen zu beobachten sind
• Einblicke in die Epoche des Bergbaus – vielleicht mit Fund
   eines Erinnerungsstücks aus Kryolith und Siderit
• Siedlung Hvalsey mit der Ruine einer Wikingerkirche, der wohl
   bedeutendsten des Landes
• Alluitsoq – im 18. Jhd. eine Herrnhuter Brüdergemeine, die
   hier missionierte
• Abtauchen in den heißen Quellen von Unartoq mit
   Eisbergpanorama

Samstag, 07.09.2019: Fahrt durch den Prins Christian Sund (eisabhängig) Je nach Eislage wird Ihr Kapitän heute Kurs auf den Prins Christian Sund nehmen. Ein landschaftlicher Höhepunkt vorbei an Wasserfällen und mächtigen Gletschern, die bis in die türkisblau leuchtende See reichen. Der Prins Christian Sund gehört landschaftlich zu den aufsehenerregendsten Gebieten Südgrönlands, die filmreife Kulisse aus bizarren Bergen, Schleierwasserfällen und gleißenden Eisbergen lässt sich am besten per Zodiac erkunden.

Sonntag, 08.09.2019: Skjoldungensund Die Landschaft einer der großen unbewohnten Inseln vor der Südostküste Grönlands überrascht Sie mit Kontrasten aus blühender Tundra und 1.000 m hohen Bergmassiven. Mit einer Wanderung im wilden Skjoldungensund verabschieden Sie sich eindrucksvoll von Grönland.

Kreuzfahrt Teil III

Montag, 09.09.2019: Auf See Über das Nordmeer nimmt die HANSEATIC nature heute Kurs auf Island. Ein Tag an Bord, um all die vielen Eindrücke in Ruhe sacken zu lassen.

Dienstag, 10.09.2019: Stykkisholmur/Island Heute erreichen Sie eine Miniausgabe von Island: die Snæfellsnes-Halbinsel*. Schon 1550 gründeten deutsche Kaufleute aus Oldenburg und Bremen hier den Handelsposten Stykkishólmur, dessen Hafen bis heute die Lebensgrundlage der Einwohner bildet.
Das Stadtbild gestalten liebevoll sanierte und in bunten Farben gestrichene Holzhäuser vor der Kulisse der fernen Gletscher des Snæfellsjökull.

Mittwoch, 11.09.2019: Reykjavik/Island Gegen 7:00 Uhr läuft die HANSEATIC nature im Hafen der isländischen Hauptstadt ein. Nach dem Frühstück schiffen Sie sich aus..

Nachprogramm Teil I

Mittwoch, 11.09.2019: Halbtagestour Reykjavik mit privater Reiseleitung Ein Transfer bringt Sie vom Hafen zum Tower Suites Hotel Reykjavik. Nachdem Sie sich frisch gemacht haben, unternehmen Sie gemeinsam mit ihrem privaten Reiseleiter eine Halbtagestour durch die isländische Hauptstadt mit:
• dem Warmwasserspeicher Perlan
• den bunten Häuschen der Altstadt
• der Hallgrimskirkja-Kirche
• dem Nationalmuseum
• dem Konzerthaus Harpa
• dem Höfði-Haus
• dem Zentrum für Nordlichter „Arurora Reykjavík“

1 Übernachtung im Tower Suites Hotel Reykjavik

Donnerstag, 12.09.2019: Ganztagestour Golden Circle Nach dem Frühstück brechen Sie auf, um den „Gullni hringurinn“ zu erkunden. Dahinter verbirgt sich der so genannte Goldene Ring Islands, der drei der bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Insel in einem Tagesausflug verbindet:
• die Thing-Stätte Þingvellir
• das Geothermiegebiet Haukadalur
• den bekanntesten Wasserfall Islands, den Gullfoss

Freitag, 13.09.2019: Ganztagestour Südküste mit privater Gletscherwanderung Nach dem Frühstück machen Sie sich auf die Fahrt entlang der Südküste, an der sich bereits beeindruckende Zeugnisse der isländischen Naturgewalten zeigen: bizarre Lavaformationen und Schleierwasserfälle, tosende Brandung an pechschwarzen Stränden, knallgrüne Moose und dahinter die Gletscherzunge des Sólheimajökull vor dem Gipfel des Mýrdalsjökull.

Am Solheimajökull, einer Gletscherzunge des Mýrdalsjökull Gletschers, beginnt dann Ihr Abenteuer: Gletscherwandern!

Im Anschluss fahren Sie weiter zum Reynisfjara, einem pechschwarzen Strand mit auffälligen Basaltsäulen und den Felsnadeln im Meer (angeblich versteinerte Trolle!) Von der Halbinsel Dyrhólaey aus genießen Sie spektakuläre Ausblicke auf Gletscher und schwarze Strände.

Nachprogramm Teil II

Samstag, 14.09.2019: Ganztagestour Landmannalaugar-Tal & Fahrt zur Blauen Lagune Heute erreichen Sie „den Mond“ – zumindest mutet das Landmannalaugar Tal so an. Die unter Naturschutz stehende Gegend gilt als eine der schönsten der Insel, was sie den zahlreichen vulkanischen Erscheinungen und kontrastreichen Farben der Umgebung zu verdanken hat.

Nach einer Wanderung durch diese bizarre Landschaft sollten Sie auf jeden Fall den Tag mit einem heißen Bad in einer der natürlichen Quellen beschließen!

Am Spätnachmittag bringt Sie ein Fahrer zur Blauen Lagune außerhalb von Reykjavik, wo Sie im Hotel The Retreat at Blue Lagoon einchecken.

1 Übernachtung The Retreat at Blue Lagoon

Unser Tipp: Gerne reservieren wir Ihnen für einen letzten entspannten Abend Plätze im VIP-Bereich mit privatem Badedeck in der Lagune, inklusive Zugang zur exklusiven Privatlounge mit Begrüßungsdrink, Restaurant-Service und Massageangebot

Sonntag, 15.09.2019: Rückflug Ein Transfer bringt Sie vom Hotel zum Flughafen, von wo aus sSe die Heimreise antreten.

Inklusivleistungen

Kreuzfahrt • Sonderflug von Deutschland nach Kangerlussaq
•Kreuzfahrt in der gebuchten Kategorie
• Vollpension an Bord (Frühstück, Vormittagsbouillon,
   Mittag- und Abendessen, Nachmittagskaffee,
   Mitternachtsnack)
• Frisches Obst und Champagner zur Begrüßung in der Kabine
• mit alkoholfreien Getränken täglich neu gefüllte Minibar
   in der Kabine
• Flachbildschirm, DVD-Player
   und WLAN-Service in der Kabine
• Deutsche Schiffs-, Kreuzfahrt- und Expeditionsleitung sowie
   deutschsprachige Servicecrew an Bord

Nachprogramm Island • Transfer Flughafen – Tower Suites Hotel Reykjavik
• 1 Übernachtung im Tower Suites Hotel Reykjavik,
   1x Suite, inkl. Frühstück
• Halbtagestour Reykjavik mit privater Reiseleitung
• privater Driverguide für 3 Tage
• Ganztagestour Golden Circle
• 2 Übernachtungen Hotel Ranga,
   1x Master Suite, inkl. Frühstück
• Ganztagestour Südküste mit privater Gletscherwanderung
• Ganztagestour Landmannalaugar-Tal mit Wanderung
• 1 Übernachtung Hotel The Retreat at Blue Lagoon,
   1 x Lagoon Suite
• Transfer zum Flughafen Reykjavik

Preise* Kreuzfahrt + perfect cruises-Nachprogramm

Preis pro Person bei Doppelbelegung

Außenkabine, Kat. 1
29.08.2019 - 15.09.2019 17.217,- €
Panoramakabine, Kat. 2
29.08.2019 - 15.09.2019 17.654,- €
French Balcony Kabine, Kat. 3
29.08.2019 - 15.09.2019 18.091,- €
Balkonkabine, Kat. 4
29.08.2019 - 15.09.2019 18.528,- €
French Balcony Kabine, Kat. 5
29.08.2019 - 15.09.2019 18.528,- €
Balkonkabine, Kat. 6
29.08.2019 - 15.09.2019 18.956,- €
Balkonkabine, Kat. 7
29.08.2019 - 15.09.2019 19.393,- €
Balkonkabine, Kat. 8
29.08.2019 - 15.09.2019 19.830,- €
Junior Suite mit Balkon, Kat. 9
29.08.2019 - 15.09.2019 21.568,- €
Grand Suite mit Veranda. Kat. 10
29.08.2019 - 15.09.2019 26.793,- €


*Frühbucherpreise bis 31.01.2019; tagesaktuelle Preise, Preisänderungen vorbehalten

Bitte beachten*

Aktivitäten & Landausflüge Die gekennzeichneten* Aktivitäten und Landausflüge sind nicht im Reisepreis inkludiert

Reise anfragen