Luxushotels in Guayaquil

Das Tor zu Galapagos

Zwar ist Ecuadors Hauptstadt Quito, doch Guayaquil hat sich mit über 3 Millionen Einwohnern zur größten Stadt und somit zum wirtschaftlichen Zentrum des Landes entwickelt. Der Kontrast zur vergleichsweise kühlen Hauptstadt Quito könnte in dieser pulsierenden, fröhlichen Stadt nicht größer sein.

Guayaquil ist das Tor zu den Galapagos-Inseln was bedeutet, dass die meisten Reisenden bei An- und meist auch Abreise zu den Galapagosinseln mindestens eine Nacht in Guayaquil bleiben.
Wo Sie stilvoll und luxuriös wohnen können haben wir natürlich längst für Sie eruiert.