Hier lebt Kenias größte Spitzmaulnashorn-Population

Luxusreisen & Safaris
im Lewa Wildlife Conservancy

Privates Reservat mit strikter Besucher-Begrenzung

den 20ger Jahren des letzten Jahrhunderts rettete der Rinderfarm-Besitzer Craig einige Breitmaulnashörner vor Wilderern und ließ sie auf seinem Grund bewachen. Der Beginn einer Geschichte, die bis heute zu den großen Taten des kenianischen Naturschutzes zählt. Im Lewa Wildlife Conservancy leben neben den Big Five auch über 420 (!) Vogelarten, seltene Netzgiraffen und noch einige der selten gewordenen Breit- und Spitzmaulnashörner.

Weil das Lewa Wildlife Conservancy ein Privatreservat ist, ist die Besucherzahl für Safaris dort strikt beschränkt.