Jahresauftakt in Costa Rica & Panama

12-tägige Segelkreuzfahrt durch Südamerika vom 04.01. – 15.01.2018

Er gilt als das achte Weltwunder und heute ist es kaum mehr vorstellbar, mit welch bescheidenen Mitteln der 1914 eröffnete Panamakanal gebaut wurde.
Die Querung des Panamakanals ist der krasse Kontrast zur tropisch-üppigen Natur Costa Ricas, die Sie auf dieser Kreuzfahrt an Bord der Sea Cloud erleben werden.
Kolibri auf Beutezug Einsame NaturparadieseDer Corcovado-Nationalpark beispielsweise gilt als einer der schönsten und ursprünglichsten Regenwälder Costa Ricas, in dem drei Meter dicke Baumgiganten seit Jahrhunderten bis zu 80 Meter in die Höhe wachsen und rund 400 sowie seltenen Tieren wir Tapir, Puma, Jaguar, Ozelot und Ameisenbär Schutz bieten.

Einige Höhepunkte dieser Lateinamerika-Segelkreuzfahrt:

• Granada – ein UNESCO-Weltkulturerbe
• Coiba – des „Galapagos Zentralamerikas“
• Tagespassage durch den Panamakanal
• Panama City – die neue Trenddestination Mittelamerikas
• Coiba-Nationalpark – einer der größten
   Meeresnationalparks der Welt
• ein Lektor begleitet die Reise

04.01. – 06.01.2018: San José & San Juan del Sur/Nicaragua

Donnerstag, 04.01.2018: San José (Puerto Caldera)/Costa Rica Individuelle oder von uns organisierte Anreise nach Puerto Caldera. Ein Transfer bringt Sie zur Einschiffung auf die Sea Cloud.
Tipp: Reisen Sie im Rahmen unseres perfect cruises-Angebots.
gerne schon ein paar Tage früher nach Costa Rica! Fragen Sie uns einfach danach.

Freitag, 05.01.2018: Auf See Ein erster Tag, an dem Sie das grandiose Segel-Feeling des historischen Windjammers voll auskosten werden.

Samstag, 06.01.2018: San Juan del Sur/Nicaragua Die faszinierende Kolonialstadt Granada gehört heute zum UNESCO-Weltkulturerbe. Am Fuße eines Vulkans und am Ufer des Nicaragua-Sees gelegen wurde die Stadt 1524 von den Spaniern gegründet und war rund 200 Jahre lang eine der bedeutendsten Städte Zentralamerikas.
Heute unternehmen Sie sowohl eine Stadtbesichtigung als auch eine Bootsfahrt auf dem Nicaragua-See.*

07.01. – 09.01.2018: Palo Verde & Casa Orquídeas/Costa Rica

Sonntag, 07.01.2018: Playas del Coco/Costa Rica Vor allem an den Wochenenden zieht es die Ticos an die Strände von Playas del Coco. Lohnenswert ist eine Flussfahrt durch Dschungelgebiete, Reisfelder und Zuckerrohrplantagen um die Tierwelt an Rande des Rio Corobici zu beobachten.

Highlight ist aber der der Palo Verde Nationalpark*: mit 14 verschiedenen Vegetationsstufen zählt er zu den biologisch vielfältigsten Naturschutzgebieten Costa Ricas. Hier treffen Sie auf die letzten Reste tropischen Trockenwaldes, der einst fast ganz Mittelamerika bedeckte.
Den Großteil aber bedecken Feuchtgebiete, die den Nationalpark zu einem Eldorado für Vogelkundler machen. Über 300 heimische Wasservögel leben hier!

Montag, 08.01.2018: Auf See Ein Tag, um sich unter geblähten Segeln den Wind um die Nase wehen zu lassen.

Dienstag, 09.01.2018: Casa Orquídeas/Costa Rica Willkommen im Blütenrausch! Bei einem Besuch des Jardín Botánico Casa de Orquídeas*, einem Garten, werden Sie über 100 Orchideenarten bewundern können. Dazu tropische Obstbäume, Bromelien, Palmen und Farne. Ein Dschungelpfad und botanische Führungen zum Riechen und Fühlen machen aus dem Besuch ein echtes Erlebnis.

10.01. – 12.01.2018: Coiba Nationalpark & Panama City

Mittwoch, 10.01.2018: Coiba Nationalpark/Panama Der Nationalpark auf der Insel Coiba gehört heute zum Weltnaturerbe der UNESCO und ist der Renner bei Naturfreunden und Tauchern, die im zweitgrößten Korallenriff des Ostpazifiks unter Wasser eine fantastische, bunte Palellwelt entdecken.
Wegen der unglaublichen Vielfalt an Pflanzen und Tieren zu Lande und zu Wasser bekam Coiba den Beinamen „Galapagos Zentralamerikas“ und das Naturschutzgebiet erstreckt sich über insgesamt 38 Inseln, von denen Coiba die größte ist. Und: Der Coiba Nationalpark ist die letzte Region dieses Planeten, an dem man den Hellroten Ara noch in freier Wildbahn antrifft.

Donnerstag, 11.01.2018: Auf See Ein Tag zum Entspannen, während die Sea Cloud über die Wellen fliegt.

Freitag, 12.01.2018: Balboa/Panama Vormittags läuft die Sea Cloud vor Balboa am Eingang zum Panamakanal ein. Die Kulisse, die sich Ihnen vom Wasser aus bietet, ist beeindruckend: Die gigantische Bogenbrücke Puente de las Américas, über die die Panamericana verläuft, spannt sich weit über die pazifische Einfahrt zum Panamakanal, östlich davon erhebt sich die atemberaubende Skyline von Panama City, deren Altstadt Sie besichtigen*. Alternativ schließen Sie sich einem Ausflug zum Gamboa-Nationalpark* an.

13.01. – 15.01.2018: Panamakanal & Bocas del Toro

Samstag, 13.01.2018: Tagespassage Panamakanal Früh morgens sticht die Sea Cloud in See und die Tagespassage durch den Panamakanal beginnt ab ca. 7.00 Uhr und dauert bis ca. 18.00 Uhr. Alleine die Durchfahrt durch die 12 Schleusenkammern ist spannend, denn die Sea Cloud wird dort gegen die Strömung von bulligen Treidelloks fixiert. Diese beidseitig angebrachten Zahnradbahnen (bei großen Frachtern bis zu acht Stück) schleppen die Schiffe durch die Schleusen und fixieren sie beim Wasserein und -auslass. Dabei fahren die Treidelloks auf bis zu 45 Grad steilen Rampen von einer Schleusenkammer zur nächsten.

Sonntag, 14.01.2018: Bocas del Toro/Panama Im Inselarchipel Bocas del Toro im Nordwesten Panamas liegen sechs größere und unzählige kleine Inseln. Sie gehören zum Bastimentos Island National Marine Park, dem ersten Meeresschutzgebiet Panamas. Eine Bootstour durch den Nationalpark* führt durch Mangroven und zu schneeweißen Palmenstränden, der Archipel ist ein Paradies für Meeresschildkröten und selbst Delfine legen in den kristallklaren Gewässern ab und an eine Pause ein.

Montag, 15.01.2018: San José (Puerto Limón)/Costa Rica Puerto Limón ist der Inbegriff eines bunten, karibischen Hafens. Es lohnt sich, einfach ein bisschen dem Leben dort zuzuschauen. Gerne bei einem Verlängerungsaufenthalt im Rahmen von perfect cruises.
Andernfalls schiffen Sie sich heute aus, ein Transfer bringt Sie zum Flughafen.

Leistungen & Preise*

Inklusive • Segelkreuzfahrt in der gebuchten Kabinenkategorie
• Begrüßungs-Champagner in der Kabine
• sämtliche Mahlzeiten an Bord (6 pro Tag) vom
   Frühaufsteherfrühstück bis zum erlesenen 4-Gang
   Auswahlmenü
• zwei 5-Gänge-Gala-Dinner während der Reise
• Welcome and Farewell-Cocktail
• Qualitätsweine von namhaften Winzern
   und Bier zum Mittag- und Abendessen
• alle alkoholfreien Getränke während der Reise
   (Säfte, Softdrinks, alle alkoholfreien Kaffee-
   und Teespezialitäten Bord sowie Mineralwasser
   auf den Ausflügen)
• täglich frisch gefüllter Obstkorb in Ihrer Kabine
• E-Mails können vom bordeigenen Laptop
   kostenfrei verschickt werden
• deutschsprachige Reiseleitung
• umfangreiche Reiseunterlagen mit länderkundlichen
   Informationen
• alle Hafen- und Anlegegebühren

*Bitte beachten * Die aufgeführten Landausflüge sind nicht im Reisepreis enthalten.

Reise anfragen