Lamima

Luxus-Charterschiff für 14 Gäste für Törns in Indonesien

Die Geschichte dieses Phinisi-Schoners beginnt am Strand von Bira auf Sulawasi, wo das Volk der Konjo seit Jahrhunderten Schiffe von Hand fertigt. So entstand auch der 50 Meter lange Rumpf der Lamima, aus Eisenholz und mit nie erreichter Präzision in reiner Handarbeit.



Die Kono glauben, dass jedes Schiff eine Seele hat und weihten die Lamima im Zeichen von Kraft, Sicherheit und positiven Energien, die man als Gast sofort spürt. Interiordesigner aus Italien und Singapur gestalteten die zwei Passagierdecks, britische Segelmacher und thailändische Bootsbauer arbeiteten Hand in Hand, um die Lamima fertig zu stellen – und zu einem schwimmenden Schatzkästchen zu machen.

Insgesamt haben 14 Gäste in 6 Suiten und einer 60 m² großen Master Suite Platz an Bord, verwöhnt mit sämtlichen Annehmlichkeiten eines 5 Sterne-Hotels. Viele luftige und schattige Rückzugsmöglichkeiten an Deck und ein hervorragender Service machen jede Minute auf dem nur exklusiv buchbaren Charterschiff zu einem besonderen Genussmoment. Vor allem, weil die Lamima im Vergleich zu anderen Phinisi-Schonern überraschend viel Platz bietet!

Suiten/Kabinen

7 Suiten mit eigenem Badezimmer, Wohnbereich mit HD TV, Ipod Docking Station, großer Filmbibliothek
Die Lamima ist nur exklusiv buchbar!

Einrichtungen an Bord

• Mittschiff Salon: Lounge auf dem Hauptdeck mit Bar & Platz für 14 Personen
• Vorschiff Salon: Lounge- und Essbereich mit Sonnensegel, große Ruheliegen
• Relaxation Quarter: kleine Wellnessoase im Heck mit Massageangebot
• Cockpit: auf dem Oberdeck, mit Sonnenliegen & schöner Aussicht

Schiffsdaten

Typ:Phinisi
Baujahr:2014
Länge:65 m
Breite:11 m
Reisegeschwindigkeit:12 kn
Passagierdecks:2
Passagierkapazität:14
Besatzungsmitglieder:19
Bordsprache:Englisch
Flagge:Indonesien

Lamima Passagen