Saruni Wild

Traditionelles Safari Zeltcamp in der Masai Mara für maximal 8 Gäste

Luxus und Naturschutz, für Zusammenarbeit mit der lokalen Bevölkerung und nachhaltige Safaris im Einklang mit den Tieren. Dazu sagenhafte Landschaften abseits der Touristenströme und herausragende Guides vom Stamm der Massai.

So romantisch gestaltet sich hier jeder AbendSaruni Wild ist mir nur 3 Luxus-Zelten wohl eines der kleinsten und somit exklusivsten in Kenias Masai Mara. Das Familienzelt für 4 Personen und 2 weitere Zelte für je zwei Personen lassen sich nach drei Seiten hin komplett öffnen, was dem an Wände gewohnten Gast ein ungeahntes Wohngefühl mitten im Busch eröffnet. So historisch dies anmutet, so überraschend ist die luxuriöse Ausstattung – sogar mit vollwertigem Badezimmer.

Mit Massai-Kriegern unterwegs

Das Herz des Camps sind allerdings die Massai-Guides, die den verschiedenen Aktivitäten eine besondere Intensität geben. Bei ihnen ist man nicht einfach ein Gast, der hinterherläuft oder im Jeep mitfährt, sondern wird beim Fährtenlesen oder Wandern durch den Bush zum aufmerksamen Mitstreiter. Späterstes aber, wenn die Massai abends in traditionellem Gewand am Lagerfeuer tanzen, vergisst man endgültig die Welt um sich. Und genau so muss Safari sein – unvergesslich intensiv, wie früher.

Reise anfragen