andBeyond Bateleur Camp

Zwei intime Luxus-Safari Camps in Kenias Top-Safarigebiet

Zwei Intime Camps, die kleinen Schwestern des Kichwa Tembo Tented Camps, liegen mitten in einem der besten Safarigebiete Kenias – dem Kichwa Tembo. Und es ist sowohl für Safari-Neulinge als auch für „alte Hasen“ immer wieder ein besonderes Erlebnis, in einem von nur 9 Canvas-Zelten, die jedes Camp umfasst, ein Stück authentisches Afrika zu erleben. In diesen beiden Luxus-Camps mit eigenen Pools fühlt man sich fast 1:1 in das Kenia der 20er und 30er Jahre zurückversetzt – nur der Pool ist eindeutig ein Luxus des 21. Jahrhunderts! Ebenso die großen Zeltveranden mit herrlich gemütlichem Daybed und Outdoor-Dusche.

Ein authentisches Kenia-Safari Camp im Stil der goldenen Ära

Und: Jedes Zelt wird von einem eigenen Butler betreut. Und wie vor hundert Jahren wird das Abendessen meist unter freiem Himmel zelebriert. Am knisternden Lagerfeuer beschließen die Gäste den Tag und lauschen in die Nacht… Oder bei einem Treatment im Massage-Sala.

In diesem abgelegenen, nordwestlichen Teil der Masai Mara wechseln sich Savanne und Wald ab, so dass eine große Vielfalt an Tieren den passenden Lebensraum findet: neben den Big Five kann man hier 6 Primatenspezies treffen, dazu unglaubliche 450 Vogelarten. Für Individualisten, die nicht gerne mit vielen anderen Reisenden ein Camp oder ein Safari-Fahrzeug teilen, ist das Kichwa andBeyond Bateleur Camp wie geschaffen. Noch dazu, weil es so stilecht und klassisch daherkommt.

Reise anfragen