Manoir Hovey

Boutique-Hotel in North Hatley am Ufer des Lake Massawippi

Kein geringeres Vorbild als George Washingtons historischer Landsitz Mount Vernon stand Pate für Manoir Hovey, das wie eine weiße Perle zwischen alten Bäumen am Ufer des Lake Massawippi ruht.

Im Herbst bilden Birken, Ahorn und Pappeln eine prächtig-bunte Kulisse für dieses familiengeführte Mitglied von Relais & Châteaux, das mit nur 37 Zimmern und Suiten ein herrlich intimer Rückzugsort ist.

Kein Zimmer gleicht dem anderen, jedes folgt einem eigenen Farbschema, das von den Blumen im kunstvoll nach englischem Vorbild gestalteten Garten inspiriert scheint. Allen gemein ist aber der fantastische Blick über den See, der sich am besten vom Balkon aus genießen lässt.

Ländlich und erlesen zugleich, nostalgisch und luxuriös, herzlich und professionell – es ist ein ganz eigener Stil, der Manoir Hovey prägt. Eben diese reizvolle Atmosphäre spiegelt sich auch in der Küche wider.
Küchenchef Francis Wolf zeigt mit jedem Teller seine Liebe zu den Produkten der Region und seine Überzeugung, dass regional und saisonal einfach unschlagbar sind, wenn es um feine Küche geht.
Im Frühling wird nach dem „tree to table“-Konzept mit Birkensirup verfeinert, im Sommer steht Fisch aus dem St. Lawrence River auf der Karte und im Herbst natürlich süße Verführungen mit Ahornsirup!

Reise anfragen