Ryokan Gôra Kadan

Luxus-Ryokan aus der Relais & Châteaux-Elite

Steinzuber im Freien, gespeist von Onsen-QuellenEinst residierte in dieser Villa im Hakone Nationalpark die Kanin-no-miya-Kaiserfamilie persönlich, die minimalistischen Suiten im typischen Tatami-Stil erinnern an das ästhetische Empfinden jener Zeit, das bis heute einen Maßstab für japanischen Stil weltweit setzt. Bereits 1981 wurde er Ryokan Gôra Kadan in die Elite von Relais & Châteaux aufgenommen und seitdem ist es schwer, an den Wochenenden überhaupt ein Zimmer zu bekommen. Nicht nur wegen der herausragenden Küche, sondern auch wegen der heilenden Onsen-Quellen aus vulkanischem Boden…
Japanische Details Stillleben im Spa Jede Suite und jedes Zimmer hat eine japanische Badewanne von den Ausmaßen eines Plunge Pools, einige Kategorien haben eigene Saunen und die Granitwannen werden aus den Mineralquellen gespeist, denen eine ganze Reihe gesundheitsfördernder Eigenschaften nachgesagt werden. Wer möchte, kann im Ryokan Gôra Kadan traditionell auf den Tatami-Matten sitzend dinnieren oder aber im Japanese Kaiseki speisen, benannt nach der traditionellen Kaiseki-Küche, die hier unter anderem kredenzt wird.

Reise anfragen