Villa Sant'Andrea, A Belmond Hotel

Luxushotel in Taormina mit privatem Strand

Die englische Adelsfamilie, die die Villa Sant’Andrea 1830 erbaute, wählte für ihre Residenz einen besonders schönen Platz: die geschützte Bucht von Mazzarò, deren feiner Strand in eine üppige mediterrane Vegetation übergeht.
Das Frühstück gibt es in der Villa Sant’Andrea, A Belmond Hotel im Schatten einer Pinie und mit Zutaten aus den Gärten Siziliens.

Ganz in der Tradition der Erbauer, geben sich die 63 Zimmer und Suiten äußerst elegant, in zarten Pastelltönen und feinen Stoffen und ab und an einem modernen Gemälde.
Am besten kosten die Gäste das glasklare Wasser am Privatstrand der Belmond Villa Sant‘Andrea aus, denn hier bleibt man herrlich ungestört.
Obwohl das quirlige Taormina mit einer originellen Straßenbahn in wenigen Minuten erreichbar ist. Oder Sie nutzen den kostenlosen Shuttleservice nach Taormina.
Ganz in der Tradition von Belmond-Hotels, bietet die Villa Sant‘Andrea neben einer fantastischen Lage eben jene Portion entspannten Luxus, der bereits ein verlängertes Wochenende zu einer echten Erholungsreise macht.

Reise anfragen