Hotel Savoy Rocco Forte

Luxushotel in Florenz an der Piazza della Republica

Der Nabel von Florenz, das ist zweifelsfrei die Colonna dell’Abbondanza. Die kleine Statue auf einer Säule auf dem Hauptplatz ist Ausgangspunkt für alle Sehenswürdigkeiten – und Nachbarin eines der besten Hotels der Stadt: dem Hotel Savoy.

Erbaut wurde der herrschaftliche Palast 1893 im klassischen florentinischen Stil, der sich bis heute wie ein roter Faden durch das Haus zieht. Doch der renommierten Innenarchitektin und Designerin Olga Polizzi gelang es, ihm alle Schwere zu nehmen.

Das Resultat sind 80 äußerst lichte, luftige und großzügige Zimmer und Suiten mit modernen Elementen und deutlicher Verneigung vor der Renaissance. Regionale Handwerker und Künstler arbeiteten Hand in Hand, exklusiv von Bronzetto entworfene Tische, Stühle, Spiegel und Stücke aus dem Atelier von Chelini Firenze verleihen dem Hotel Savoy einen völlig neuen aber stilsicheren Charakter.

Das Restaurant IRENE gilt derzeit als der wohl angesagteste Platz in ganz Florenz: Direkt an der Haupt-Piazza schwelgen Feinschmecker im Blick auf den Dom und die Colonna dell’Abbondanza sowie in toskanischen Spezialitäten.

Reise anfragen