Miramare Sea Resort & Spa

Über mehrere Ebenen errichtet, mit schattigen Lauben und Rundbögen, Balkonen und Terrassen, ist das kleine Park Hotel Miramare das menschliche Adäquat zu einem Raubmöwennest, das kunstvoll an den Klippen klebt.
Ischia ist hier noch weniger touristisch als an manch anderen Küstenabschnitten, das Fischerörtchen S. Angelo d’ Ischia noch idyllisch und verträumt.

Schweben über dem MeerNostalgiker fühlen sich an erste gelbstichige Farbpostkarten aus dem sonnigen Süden erinnert, wenn sie vom Hotel über das türkisblaue Meer Richtung Capri blicken. Auch die in den Tuffstein geschlagenen Treppen zum geschützten Badeplateau könnten aus jener Zeit stammen, in der Bikinis nur den mutigsten Damen vorbehalten waren.
Wer einen Strand bevorzugt, findet ihn in Form eines privaten Abschnitts in der geschützten Bucht, exklusiv für Hausgäste.

Das Park Hotel Miramare altmodisch zu nennen, wäre vermessen, denn Gäste finden hier allen nur wünschenswerten Luxus des 21. Jahrhunderts. Die Kunst, diesen mit dem gewachsenen Ambiente des Hauses zu verschmelzen, ist allerdings perfekt gelungen.

Das Park Hotel Miramare ist der perfekte Logenplatz für alle, die ihren Sundowner gerne im Stil des Capri-Fischerliedes zu sich nahmen, auf einer noch sonnenwarmen Terrasse mit dem Caprifelsen am Horizont, den die glutrote Sonne zu verschlucken scheint.

Reise anfragen